Alle Beiträge von Manfred Viehweg

CTOUR on Tour: Die „Megastar“ – modernste Schnellfähre der Ostsee

Ihr Name ist Programm. Die „Megastar“ weist den Weg in die Zukunft des Fährschiffverkehrs in der Ostsee. Sie ist das neue Aushängeschild der Shuttle-Flotte des estnisch-finnischen Unternehmens Tallink Silja, der größten Reederei der Ostsee.

CTOUR on Tour: Die „Megastar“ – modernste Schnellfähre der Ostsee weiterlesen

CTOUR on Tour: Unbekanntes Baschkortostan – Ein Land zum Entdecken

„Sag mal, Du reist nach Baschkortostan – wo liegt denn das?“  Viele meiner Freunde und Bekannten stellten mir diese Frage. Ihnen geht es so wie den meisten Deutschen.  Baschkortostan ist für sie ein unbekanntes Land. Ich hatte es mir auf der Karte angesehen. Es liegt weit im Osten, am Rande Europas, am und im Ural, grenzt an den sibirischen Teil Russlands. Diese Region wollte ich entdecken, gemeinsam mit einigen jungen, klugen und ebenso neugierigen Leuten wie mich.

CTOUR on Tour: Unbekanntes Baschkortostan – Ein Land zum Entdecken weiterlesen

CTOUR vor Ort: „Gut Lebbin“ im neuen Glanz

Wie Träume Wirklichkeit werden

Es ist nicht leicht zu finden, liegt etwas versteckt am nördlichsten Zipfel der Halbinsel Lebbin auf Rügen – das „Private Natur Ressort Gut Lebbin“. Völlig abgeschieden vom Trubel der mondänen Bäderorte ist in den letzten zwölf Jahren ein Paradies für Mensch und Natur entstanden, das seinesgleichen sucht.

CTOUR vor Ort: „Gut Lebbin“ im neuen Glanz weiterlesen

CTOUR on Tour: Kirchen, Klöster, Kathedralen Auf Stippvisite in Kiew

Nur gut zwei Stunden dauert der Direktflug von Berlin nach Kiew mit Ukraine International Airlines. Es ist später Nachmittag. Die Millionenmetropole am Dnepr empfängt uns mit strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen um die 30 Grad.
Die Passkontrolle ist schnell erledigt, problemlos. Der Reisepass genügt, ein Visum ist nicht erforderlich. Am Ausgang erwartet uns Frank von der Tourismuszentrale. Er wird unsere Gruppe in den nächsten drei Tagen auf einer Erkundungstour durch Kiew und seine Umgebung begleiten.

CTOUR on Tour: Kirchen, Klöster, Kathedralen Auf Stippvisite in Kiew weiterlesen

CTOUR on Tour: Seine-Fahrt mit einer „Comtesse“

Stationen einer Flussreise durch die Normandie

Kreuzfahrten stehen hoch im Kurs. Auf den Weltmeeren kreuzen Ozeanriesen, die über 5000 Passagiere aufnehmen können. Die Reise auf einem Hochseeschiff hat seine eigenen Reize, ist aber nicht jedermanns Sache. Wer ruhiger, familiärer per Schiff reisen und Land und Leute ohne Massenstress entdecken möchte, für den ist eine Flusskreuzfahrt maßgeschneidert.

CTOUR on Tour: Seine-Fahrt mit einer „Comtesse“ weiterlesen

CTOUR vor Ort: Störtebeker Festspiele auf Rügen 2016 – „Auf Leben und Tod“

Die wunderschöne Insel Rügen ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Neben ihren vielen natürlichen Schönheiten und Attraktionen zieht ein großartiges Theaterspektakel in den Sommermonaten hunderttausende Urlauber und Besucher aus ganz Deutschland magisch an – die Störtebeker Festspiele.

CTOUR vor Ort: Störtebeker Festspiele auf Rügen 2016 – „Auf Leben und Tod“ weiterlesen

CTOUR on Tour: Im Reich der Vulkane – Auf Entdeckungsreise in Ecuador

Abenteuer Amazonasdschungel

Vor uns liegen vier Tage Dschungelerlebnis. Es geht in das Amazonas – Tiefland im Osten Ecuadors. Von Quito ist es nur ein Katzensprung, eine halbe Flugstunde bis zur Urwaldstadt Coca am Rio Napo. Heute zählt die Hauptstadt der Provinz Orellana rund 50.000 Seelen. Noch vor einem halben Jahrhundert gab es hier nur eine kleine Missionarssiedlung von Kapuzinermönchen. Erst mit der Ausbeutung der reichen Erdölquellen im Amazonasgebiet entwickelte sich die Stadt rasch, dehnte sich im feucht- heißen Regenwald immer weiter aus.

CTOUR on Tour: Im Reich der Vulkane – Auf Entdeckungsreise in Ecuador weiterlesen

CTOUR on Tour: Im Reich der Vulkane – Auf Entdeckungsreise in Ecuador

Station 3: Guayaquil – die tropische Küstenregion
Vom nördlichen Andenhochland reisen wir in den Süden des Landes. In einer knappen Flugstunde erreichen wir von Quito Guayaquil. Schon beim Aussteigen spüren wir, hier in der Metropole der Küstenregion herrschen andere Temperaturen als in den Höhen der Anden um Quito. Angenehme, wohlige Wärme umschmeichelt uns noch jetzt in den frühen Abendstunden. Doch wir wissen, das schwül- heiße tropische Klima der Region lässt die Temperaturen am Tage auf 30 bis 35 Grad ansteigen. Sonnenschutz, leichte Kleidung und eine Kopfbedeckung sind dann gefragt. Hier gibt es keine vier Jahreszeiten, nur die Trocken- und die Regenzeit von November bis Mai.

CTOUR on Tour: Im Reich der Vulkane – Auf Entdeckungsreise in Ecuador weiterlesen