CTOUR-Impressionen von der 46. ITB (1): „Echte“ bayerische Biergärten, Costa Cordalis und die Wiener Sängerknaben

 Bier, Brezn und Blasmusik…einen zünftigen bayerischen Biergarten gab es diesmal auf dem ITB-Stand des süddeutschen Freistaates. Schließlich wird 2012 das Jubiläum „200 Jahre Biergärten“ gefeiert. Die Touristiker in München und Oberbayern haben es dort zum Highlight erklärt und sind davon überzeugt, dass die Biergärten als Teil der bayerischen Lebensart auch viele Gäste aus anderen Regionen anziehen werden.

CTOUR-Impressionen von der 46. ITB (1): „Echte“ bayerische Biergärten, Costa Cordalis und die Wiener Sängerknaben weiterlesen

CTOUR präsentiert: alltours-Chef fordert „Stabilitätspakt“ für Griechenland-Tourismus

„Neue Medien“-Chefredakteur Helmuth Graf von Schlieffen von der ITB exklusiv für CTOUR-Report online

Wir kennen ihn eher als Mann der leisen Töne. Der zwar das Kind deutlich beim Namen zu nennen pflegt, dies aber ohne Angriffslust tut, ohne Polemik und ohne verletzen zu wollen. Dabei scheut er sich nicht, auch seine – oftmals andere – Meinung zu politischen Entscheidungen deutlich zu äußern. Obwohl er sich seiner Mentalität entsprechend, mit Kommentaren aus dem politischen Tagesgeschäft heraushält.

CTOUR präsentiert: alltours-Chef fordert „Stabilitätspakt“ für Griechenland-Tourismus weiterlesen

CTOUR präsentiert: Kamingespräch mit alltours-Chef Willi Verhuven

Spaß an der Arbeit

Langsam aber sicher setzen sie Patina an, Edelrost, die CTOUR-Gespräche am Kamin. Am 24. Februar 2012 fand eine weitere Veranstaltung dieser bewährten und begehrten Reihe statt. Ein zahlenmäßig begrenzter Kreis von CTOUR-Mitgliedern traf sich im Kaminzimmer des „Marinehauses“ am Märkischen Museum im Herzen Berlins mit Willi Verhuven, dem Besitzer und Geschäftsführer von alltours-Flugreisen Duisburg, Deutschlands größten konzernunabhängigen Reiseveranstalter. Wie immer gab es weder eine Tagesordnung noch führte jemand Protokoll. Jede Frage war zugelassen, jede Antwort nichtöffentlich, nur für anwesende Ohren bestimmt. Und für die Fliege an der Wand, die vom letzten Sommer übrig geblieben war. – Willi Verhuven, gestandenes „Mittelalter“, ein zupackender, freundlicher Mann, der von seinem Kommunikationschef Stefan Suska begleitet wurde, konnte also getrost aus dem „Nähkästchen“ plaudern. Und er tat es mit großem Vergnügen.
CTOUR präsentiert: Kamingespräch mit alltours-Chef Willi Verhuven weiterlesen

CTOUR präsentiert: Kreuzfahrten – damit der Traumurlaub nicht zum gesundheitlichen Risiko wird

Pressegespräch des Centrums für Reisemedizin (CRM) in Kooperation mit CTOUR

Sie werden bestaunt, wo immer sie auftauchen – die Luxusliner dieser Welt. Einmal mit ihnen in See stechen und einen Traumurlaub erleben – dieser Wunsch wächst von Jahr zu Jahr bei Älteren, aber zunehmend auch bei Jüngeren.
Am Kreuzfahrt-Boom wird auch die Tragödie der „Costa Concordia“ auf Dauer nicht viel ändern.
Doch wo tausende Passagiere und Besatzungsmitglieder sich auf relativ kleinem Raum begegnen, sind Gefahren für die Gesundheit nicht auszuschließen.
Damit eine Kreuzfahrt möglichst für alle zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, hat das Düsseldorfer Centrum für Reisemedizin bei seinen Fortbildungsveranstaltungen in diesem Jahr ein besonderes Augenmerk auf mögliche Gesundheitsprobleme beim Urlaub auf und am Meer gerichtet.

CTOUR präsentiert: Kreuzfahrten – damit der Traumurlaub nicht zum gesundheitlichen Risiko wird weiterlesen

CTOUR präsentiert: Residenzkonzerte mit Currywurst

CTOUR gratuliert BERLIN-HIGHLIGHTS zum gelungenen Start im Berliner Werbe-Dauerlauf

Wenn Solisten meinen, ihre Stimme werde im vielstimmigen Werbelärm nicht so wahrgenommen, wie sie es verdienen, liegt die Idee nahe, sich in einem Chor zu vereinen. Das haben die Mitglieder von BERLIN-HIHGLIGHTS zum Ausklang des vergangenen Jahres getan und eine GmbH mit zwei ehrenamtlichen Geschäftsführern gegründet: Carsten Kollmeier von der Dauer-Dali-Ausstellung und Wolfgang Kleiner von der Panorama Punkt GmbH am Potsdamer Platz.

CTOUR präsentiert: Residenzkonzerte mit Currywurst weiterlesen

CTour on Tour: Sachsen-Anhalt – Köthener Perlen

Eine Region wird 800 Jahre alt und hat viel zu erzählen

Einst war Köthen die Residenz der Fürsten von Anhalt. Heute schmückt sie sich mit dem Ehrennamen Bach-Stadt und zieht Besucher und Musikfreunde von weither an. Denn hier befinden sich die meisten erhaltenen Gebäude, Räume und Flächen, die mit der Geschichte des genialen Barockmusikers in Verbindung stehen.

CTour on Tour: Sachsen-Anhalt – Köthener Perlen weiterlesen

CTOUR-Buchtipp: „… die herrliche Umgebung, über die man schreiben, schreiben und nochmals schreiben könnte…“

Ich weiß von meinen Freunden und Bekannten, dass sie, wenn sie eine Reise gebucht haben, sogleich schauen, ob der Wieser Verlag eines seiner kleinen handlichen Lederbändchen mit Erlesenem über ihre Urlaubsgegend herausgegeben hat; ich reiste kürzlich nach Andorra mit Klaus Ebners „Andorranischen Impressionen“.

CTOUR-Buchtipp: „… die herrliche Umgebung, über die man schreiben, schreiben und nochmals schreiben könnte…“ weiterlesen

CTOUR on Tour: Pow Wow Berlin Brandenburg 2012

Touristische Highlights der Hauptstadtregion im Fokus

Pow Wow nennen die nordamerikanischen Indianer ihre zünftig mit Trommelwirbel, Tanz und Palaver gewürzten Traditionstreffen. Davon abgeleitet wird das Wort „Pow Wow“ hierzulande seit Jahren quasi auch für munter-bunte „Stammestreffen der Touristiker“ verwendet. In der Bundesmetropole ging am ersten Februarwochenende der „Pow Wow Berlin Brandenburg“ mit rund 250 eingeladenen Reiseveranstaltern aus Deutschland und vielen Ländern der Welt, wie z. B. USA, Dänemark, Italien oder Rußland, über die Bühne. Sein Anliegen: kräftig die Werbetrommel für Reisen in die deutsche Hauptstadtregion rühren.

CTOUR on Tour: Pow Wow Berlin Brandenburg 2012 weiterlesen

Club der Tourismus-Journalisten Berlin