Videos

CTOUR-Ostseetag 2017

Während der CTOUR-Sommertour 2017 waren CTOUR-Reisejournalisten auf der modernen Scandlines-Hybridfähre BERLIN zwischen Rostock und Gedser (Dänemark) on Tour.

Wolf-Ingo Kiwitz, CEO Travelcam.tv Berlin, war mit Kamera an Bord, sprach dort mit Kapitän Christoph Osmanski auf der Brücke und setzte das Gespräch von CTOUR-Vorstandssprecher Hans-Peter Gaul mit Scandlines-Marketingchef Michael Dietz in Szene.

CTOUR vor Ort: Eisfigurenshow in Karls-Erlebnisdorf Elstal

Zum Jahresausklang hatte Frank Havemann, Public Affairs Karls-Erlebnisdörfer, CTOURisten und weitere Medienvertreter in das Erlebnisdorf Elstal vor den Toren Berlins eingeladen. Dort begeistert seit dem 28. November 2015 Deutschlands größte Eisfigurenausstellung die Besucher. 20 Eiskünstler aus zehn Ländern haben aus über 2000 Eisblöcken eine imposante Show unter dem Motto „1001 Nacht“ gestaltet.

CTOUR – Speed Dating Tourismus 2015

Bereits zum vierten Mal hatte die Grafenstein Freizeit- und Tourismuswerbung GmbH Berlin in Kooperation mit der Berliner Reisejournalisten-Vereinigung CTOUR zum Networking in Sachen Tourismus eingeladen. Diesmal trafen sich über 40 Journalisten in den Räumen von EXOZET, der Agentur für digitale Transformation im größten Gebäude der Welt am ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof.

 

CTOUR-Sommertour: 1000 Jahre Leipzig – 850 Jahre Leipziger Messen

Wasserstadt – das ist wohl nicht der erste Gedanke, den die meisten mit Leipzig verbinden. Und das, obwohl auf knapp 300 Kilometer große und kleine Flussläufe die Stadt am Zusammenfluss von Weißer Elster, Pleiße und Parthe durchziehen.
CTOURisten, die sich am 30. Juli unter dem Motto „1000 Jahre Leipzig – 850 Jahre Leipziger Messen“ zu einer Erkundungstour aufmachten, bekamen bei einer Fahrt mit dem Motorboot oder in Canadiern einen interessanten Eindruck von der immer attraktiver werdenden Wasserstadt Leipzig.

CTOUR on Tour: Einmal rund um Brandenburg

CTOUR-Kapitän Hans-Peter Gaul zieht es geradezu magisch aufs Wasser. Normalerweise an Bord von Kreuzfahrt-Riesen, diesmal ist es ein Zwerg, der es dem Thüringer angetan hat: ein Hausbootfloß vom Typ Havel Cruiser. Der ist noch ein Frischling, weil erst im Mai 2015 zu Wasser gelassen. Von der Müritz sind inzwischen sieben Boote – oder soll man sagen schwimmende Häuser? – huckepack per LKW an ihren Liegeplatz in Brandenburg verfrachtet worden.