Wie kann man Mitglied werden?

Ob alt oder jung, jeder ist willkommen, der als Journalist im Tourismus tätig ist, sich zur Club-Satzung bekennt, von der Aufnahmesession vorgeschlagen und von der Mitglieder-Versammlung bestätigt wird. Gefragt ist die engagierte, ideenreiche Mitarbeit aller.

D.h.
Mitglieder können Personen, unabhängig von Wohnort und Nationalität werden, die – als Journalisten oder im Marketing – für den Tourismus in Printmedien, Rundfunk, TV oder Institutionen – tätig sind. Wer dem Club beitreten will, sollte sich mündlich oder schriftlich an den Vorstand oder an die Aufnahmekommission (AK) wenden.

Dem Interessenten werden Satzung und Aufnahmeformular zugestellt. Letzteres soll er zusammen mit einem Nachweis seiner zielorientierten Tätigkeit vorlegen. Die Unterlagen werden von der AK geprüft und ggfls. einer Mitgliederversammlung zur Kenntnis gegeben. Die Anwesenheit des Antragstellers ist Voraussetzung für die Aufnahme, über die in Einzelabstimmung entschieden wird. Einer bewährten Tradition folgend, können potentielle Interessenten schon vor ihrer Aufnahme an Clubveranstaltungen teilnehmen

So erreichen Sie uns

Club der Tourismus-Journalisten Berlin