CTOURist Winfried Piepenburg (l.) mit Wolf-Ingo Kiwitz in ihrem Fernsehstudio im ITB-Pressezentrum. Sichtlich zufrieden zeigte sich auch CTOUR.-Partner Dr. Tomas Jelinek, wissenschaftlicher Leiter des Centrums für Reisemedizin (CRM) Düsseldorf. Sein 13. Forum „Reisen und Gesundheit“, diesmal zum Thema „Gesundheitsvorsorge für Reisen am und auf dem Meer“, war ein voller Erfolg. Wie schon bei dem im Vorfeld der ITB gemeinsam mit CTOUR organisierten Pressegespräch bot der Schwerpunkt Seetouristik vielfältigen Erkenntnisgewinn. Bei zahlreichen Foren und Expertenrunden gab es interessante aktuelle Infos z. B. zur Malariaprophylaxe, dem sich weiter ausbreitenden Dengue-Fieber, zur Vermeidung der gefürchteten Norovirus-Infektionen auf Kreuzfahrtschiffen und für ein unfallfreies Sporttauchen. Im 2. Quartal 2012 wird das von Dr. Tomas Jelinek herausgegebene neue „Kursbuch Reisemedizin“ erscheinen (www.crm.de).

CTOURist Winfried Piepenburg (l.) mit Wolf-Ingo Kiwitz in ihrem Fernsehstudio im ITB-Pressezentrum. Sichtlich zufrieden zeigte sich auch CTOUR.-Partner Dr. Tomas Jelinek, wissenschaftlicher Leiter des Centrums für Reisemedizin (CRM) Düsseldorf. Sein 13. Forum „Reisen und Gesundheit“, diesmal zum Thema „Gesundheitsvorsorge für Reisen am und auf dem Meer“, war ein voller Erfolg. Wie schon bei dem im Vorfeld der ITB gemeinsam mit CTOUR organisierten Pressegespräch bot der Schwerpunkt Seetouristik vielfältigen Erkenntnisgewinn. Bei zahlreichen Foren und Expertenrunden gab es interessante aktuelle Infos z. B. zur Malariaprophylaxe, dem sich weiter ausbreitenden Dengue-Fieber, zur Vermeidung der gefürchteten Norovirus-Infektionen auf Kreuzfahrtschiffen und für ein unfallfreies Sporttauchen. Im 2. Quartal 2012 wird das von Dr. Tomas Jelinek herausgegebene neue „Kursbuch Reisemedizin“ erscheinen (www.crm.de).

CTOURist Winfried Piepenburg (l.) mit Wolf-Ingo Kiwitz in ihrem Fernsehstudio im ITB-Pressezentrum.

Sichtlich zufrieden zeigte sich auch CTOUR.-Partner Dr. Tomas Jelinek, wissenschaftlicher Leiter des Centrums für Reisemedizin (CRM) Düsseldorf. Sein 13. Forum „Reisen und Gesundheit“, diesmal zum Thema „Gesundheitsvorsorge für Reisen am und auf dem Meer“, war ein voller Erfolg. Wie schon bei dem im Vorfeld der ITB gemeinsam mit CTOUR organisierten Pressegespräch bot der Schwerpunkt Seetouristik vielfältigen Erkenntnisgewinn. Bei zahlreichen Foren und Expertenrunden gab es interessante aktuelle Infos z. B. zur Malariaprophylaxe, dem sich weiter ausbreitenden Dengue-Fieber, zur Vermeidung der gefürchteten Norovirus-Infektionen auf Kreuzfahrtschiffen und für ein unfallfreies Sporttauchen. Im 2. Quartal 2012 wird das von Dr. Tomas Jelinek herausgegebene neue „Kursbuch Reisemedizin“ erscheinen (www.crm.de).

CTOURist Winfried Piepenburg (l.) mit Wolf-Ingo Kiwitz in ihrem Fernsehstudio im ITB-Pressezentrum.

Sichtlich zufrieden zeigte sich auch CTOUR.-Partner Dr. Tomas Jelinek, wissenschaftlicher Leiter des Centrums für Reisemedizin (CRM) Düsseldorf. Sein 13. Forum „Reisen und Gesundheit“, diesmal zum Thema „Gesundheitsvorsorge für Reisen am und auf dem Meer“, war ein voller Erfolg. Wie schon bei dem im Vorfeld der ITB gemeinsam mit CTOUR organisierten Pressegespräch bot der Schwerpunkt Seetouristik vielfältigen Erkenntnisgewinn. Bei zahlreichen Foren und Expertenrunden gab es interessante aktuelle Infos z. B. zur Malariaprophylaxe, dem sich weiter ausbreitenden Dengue-Fieber, zur Vermeidung der gefürchteten Norovirus-Infektionen auf Kreuzfahrtschiffen und für ein unfallfreies Sporttauchen. Im 2. Quartal 2012 wird das von Dr. Tomas Jelinek herausgegebene neue „Kursbuch Reisemedizin“ erscheinen (www.crm.de).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.