Schlagwort-Archive: Gärten der Welt

MIT DER SEILBAHN ZUM JUBILÄUMS-SOMMERFEST

30 Jahre CTOUR in den „Gärten der Welt“ und im ABACUS Tierpark-Hotel Berlin

Nachdem der Vorstand coronabedingt nur mit wenigen CTOURisten und VIP‘s am 31. Oktober im Jubiläumsjahr 2020 zusammen sein konnte wurde nun am 21. August 2021 das 30-jährige Jubiläum der Reisejournalisten-Vereinigung mit einem Sommerfest im gewohnten Rahmen gleich an zwei Orten zünftig gefeiert.
(Titelbild: Singapur-Europadirektor Cedric Zhou, Kreuzfahrt-Bloggerin von Cruise Sisters Janice Schmidt-Altmeyer und CTOUR-Vorstandssprecher & Ehrenpräsident Hans-Peter Gaul – von rechts)

MIT DER SEILBAHN ZUM JUBILÄUMS-SOMMERFEST weiterlesen

SO VIEL GRÜN WAR NOCH NIE!

30 Jahre CTOUR – eine Reise durch die
Gärten der Welt

“Paradaiha” ist der altpersische Begriff für Paradies und der Ursprung für dieses heute weltweit bekannte Wohlfühlwort. Bernd Erbel, Iran-Botschafter a.D., hatte seinen Beitrag zur Jubiläumsfeier “30 Jahre CTOUR” als Ausflug in die Geschichte der Gartenkultur angelegt. Und die begann nun mal vor 2500 Jahren in Persien.
Der Feier-Tag für die gut 100 CTOUR-Mitglieder und deren Gäste aus der in- und ausländischen Tourismusbranche begann aber im Heute, in den „Gärten der Welt“ in Berlin Marzahn.

SO VIEL GRÜN WAR NOCH NIE! weiterlesen

CTOUR vor Ort: Gärten der Welt – 10 Jahre Orientalischer Garten und IGA Berlin 2017

Touristische Highlights zur Auftakt-Pressekonferenz 2015 vorgestellt / 2017 werden 2,4 Millionen Gäste erwartet

Vorfreude auf den Frühling bestimmte den Flair der diesjährigen Auftakt-Pressekonferenz, zu der die Berliner “Gärten der Welt” unlängst eingeladen hatten. Und zwar diesmal nicht nach Berlin-Marzahn, sondern zum Sitz des Nah- und Mittelost-Vereins e.V. in der Kronenstraße, Berlin-Mitte. Die Wahl dieser Adresse kam nicht von ungefähr, wird doch 2015 das zehnjährige Jubiläum des Orientalischen Gartens gefeiert.

CTOUR vor Ort: Gärten der Welt – 10 Jahre Orientalischer Garten und IGA Berlin 2017 weiterlesen

CTOUR vor Ort: Schwebend zu den „Gärten der Welt“

Berlin bekommt eine Seilbahn – wieder, müsste es heißen, denn 1957/58 schwebten schon einmal anlässlich der “Internationalen Bauausstellung” 95 Gondeln auf einer 1,4 km langen Strecke zwischen Bahnhof Zoo und Schloss Bellevue. Nun werden es 1,5 km sein – anlässlich der Internationalen Gartenausstellung (IGA) 2017 vom U-Bahnhof Grottkauer Straße über den Kienberg bis zum Blumberger Damm am Eingang der „Gärten der Welt“. Glücklicherweise hat Berlin seit 2004 ein Landesseilbahngesetz, das ja nach dem Willen der EU jedes Land haben muss, ganz gleich ob die Berge nun Dreitausender sind oder gerade mal 114 Meter hoch wie der Große Müggelberg.

CTOUR vor Ort: Schwebend zu den „Gärten der Welt“ weiterlesen

CTOUR-Medientreff: „Fliegende Erdbeeren oder Gärtnern auf dem Mars“

Der Club der Tourismus-Journalisten Berlin/Brandenburg (CTOUR) und die Internationale Gartenbauausstellung IGA Berlin 2017 hatten Medienvertreter am 29. April 2013 im Saal der Empfänge in den Gärten der Welt Berlin Marzahn-Hellersdorf zum Thema „Gartenschauen & Schaugärten im Trend der Zeit“ eingeladen.

CTOUR-Medientreff: „Fliegende Erdbeeren oder Gärtnern auf dem Mars“ weiterlesen