ABSTECHER, AUSFLÜGE & MINIURLAUBE RUND UM POTSDAM UND IM HAVELLAND

von Hans-Peter Gaul

Nachdem in der bewährten Dumontreise-Reihe ESKAPADEN u. a. bereits die Bände Uckermark, Berlin und Spreewald erschienen sind, präsentiert nun Oliver Gerhard seine anregenden und sehr informativen Erkundungen rund um Potsdam und im Havelland. Mit seinen „Eskapaden“ macht der Berliner Fotograf, Blogger und Journalist u. a. Lust auf mehr beim Wandern, Paddeln, Rad- und Hausbootfahren.

Auf 232 Seiten vermittelt der Autor (er gehört zu den zehn besten Reisejournalisten des Landes, war auch mehrere Jahre CTOUR-Mitglied) sympathisch-authentisch seine praktischen Erfahrungen aus einer Region, die selbst für Bewohner noch so manche Entdeckung bereithält. Gegliedert in Abstecher, Ausflüge und Miniurlaube gibt’s nicht nur 52 Tipps für lohnende Erkundungen, sondern auch wichtige Empfehlungen für erfolgreiche Touren. Oliver Gerhard hat die Zeit der Lockdowns zur Recherche im Havelland und in Potsdam genutzt.

Exotische Pflanzen in Sanssouci

Entstanden ist ein Aktiv-Reiseführer, der neben Wanderungen, Rad- und Paddeltouren, Birdwatching, auch eine Hausfloßfahrt, Eselwandern, Sternenbeobachtung sowie Diskgolf, Klettern und vieles mehr beeinhaltet. So ist der handliche Band in Zeiten, da der Deutschland-Tourismus wieder verstärkt gefragt ist, ein umso wertvoller Begleiter.


Vom Autor (www.foto-reportage.de) auch durchgängig mit eigenen Fotos reich bebildert ist sein inspirierender ESKAPADEN – Band für den Nutzer als Reiseführer und Nachschlagwerk zugleich von Interesse.
Sehr hilfreich dabei sind die beigefügten Kartenskizzen sowie Service-Hinweise.

So gibt‘s im Abstecher-Kapitel unter Hin & Weg Infos zur Anreise
u. a. mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad. Beste Zeit vermittelt wertvolle Empfehlungen des Autors, der auch seine Erfahrungen hinsichtlich der Dauer der Ausflüge beschreibt.
Fehlen darf hier auch nicht der Hinweis Ausrüstung mit persönlichen-praktischen Tipps. Ergänzt wird das mit interessanten Links sowie GPX-Daten zum kostenlosen Download (www.dumontreise.de/eskapaden/potsdam-havelland).

Grand Tour de Potsdam

Beim Miniurlaub Kapitel (Ferien für ein Wochenende) erweitert die Rubrik Wenn es Nacht wird die bereits genannten Tipps. Alle vom Brandenburg-Fan beschriebenen Abstecher, Ausflüge und Miniurlaube enden stets mit seinem sehr persönlichen und treffenden FAZIT.

Es sind die vom Autor beschriebenen und auch bewerteten Erfahrungen in verschiedenen Jahreszeiten, die zum eigenen Entdecken anregen und den Band zu einem wertvollen Begleiter werden lassen.

„ESKAPADEN“-Autor Oliver Gerhard

So vermitteln zum Beispiel das Havelländische Luch, das Fontane-Dorf Ribbeck ebenso wie „Ohne Mops nix los“ (…auf den Spuren von Loriot) in Brandenburg und „Ein Hauch von Elsass“ (… auf dem Werderaner Wachtelberg) interessante Ideen für eine kleine, lohnende Auszeit. „Beim Pionier der Lüfte“ (… Stölln) hätte ich mir allerdings gewünscht, dass der INTERFLUG-Pilot, der wenige Tage vor dem Fall der Mauer ein ausrangiertes Langstreckenflug IL 62 der INTERFLUG als Geschenk für das Lilienthal-Center sensationell (samt Guinnessbuch-Eintrag) sicher auf einer Wiese in Stölln gelandet hatte, auch erwähnt wird: Heinz-Dieter Kallbach.

Für mich im Kapitel „Raus für einen Tag“ besonders beeindruckend die Ausflüge in der Döberitzer Heide, auf dem Mauerradweg, auf der Insel Buhnenwerder, im Optikpark Rathenow und durch den Potsdamer Wildpark.

Zu den „Miniurlaubs“-Perlen zählen sicher die „Grand Tour“ (… rund um Potsdam), „Eine Nacht beim Herrn“ (…im Havelprater in Briest), „Ins Netz der Natur“ (…auf der Gülper Havel), „Ahoi Kapitän“ (…unterwegs mit einem Hausboot) und „Unter der Milchstraße“ (…im Sternenpark Westhavelland), wo man im Dörfchen Rübehorst sogar einen Cabrio-Wohnwagen zum Sternegucken mieten kann.

Paddlerin auf der motorbootfreien Gülper Havel im Westhavelland.
Sternencamp Ruebehorst

Fotos: Oliver Gerhard

www.dumontreise.de
www.foto-reportage.de

DuMont Reiseverlag, Ostfildern
ISBN: 978-3-616-11030-1
Preis: 16,95 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.