Alle Beiträge von CTOUR-Redaktion

30 JAHRE CTOUR BERLIN NETWORK

Ein Jubiläumsabend
mit Erinnerungen, News und Ehrungen
sowie dem Blick nach vorn

Was am 24. November 1990 mit der Gründung von CTOUR im damaligen Jugendtouristenhotel, dem heutigen ABACUS Tierpark-Hotel Berlin, begann, hat sich zu einer erfolgreichen Vereinigung von Reisejournalisten entwickelt.

CTOUR-Mitglieder haben engagiert an der beeindruckenden Tourismusgeschichte im wiedervereinten Deutschland mitgeschrieben. Sie waren und sind Akteure und Chronisten zugleich, wie das auch das zum Jubiläum erschienene CTOUR-Magazin eindrucksvoll dokumentiert. 34 CTOURisten und Gastautoren schildern hier ihre persönlichen Erlebnisse, Eindrücke und Entwicklungen zwischen Reisefreiheit und der derzeit wegen Corona weltweit gebremsten Reiselust. Die Chronik erinnert auch an viele Höhepunkte der bewegten Clubgeschichte – von der Besteigung des aktiven Vulkans Stromboli über unvergessliche Nordpolflüge, überraschende Sahara-Wüstentouren, inspirierende Holland-Tulpen und immer wieder interessante touristische Entdeckungen in Deutschland, dem wichtigsten Reiseziel der Deutschen. Zu den über 500 von CTOUR für die Mitglieder organisierten Veranstaltungen und Info-Reisen zählen auch die informativen Medientreffs in Botschaften der Hauptstadt. Sie gehören inzwischen ebenso zu den Alleinstellungsmerkmalen der in Berlin beheimateten Reisejournalisten-Vereinigung mit überregionaler Mitgliedschaft wie die Hoteltreffs und die stimmungsvollen „Touristischen Branchentreffs“ zu den CTOUR-Jubiläen.

30 JAHRE CTOUR BERLIN NETWORK weiterlesen

CTOUR 30 – DER JUBILÄUMSABEND

CTOUR 30 – DER JUBILÄUMSABEND

Die Reisejournalisten-Vereinigung CTOUR Berlin Network beging am 31. Oktober 2020 parallel zur Eröffnung des neuen Berliner Flughafens BER – coronabedingt im kleinen Rahmen – ihren 30. Geburtstag dort, wo vor 30 Jahren wenige Wochen nach der Wiedervereinigung Deutschlands die Gründung stattfand.

Impressionen des Saale-Info-Kanals vom festlichen CTOUR-Jubiläumsabend im Berliner ABACUS Tierpark-Hotel. Das Treffen sollte auch ein Zeichen der Zuversicht an die in Coronazeiten schwer betroffene Tourismusbranche sein.

AUF DEN SPUREN EINES WELTREISENDEN APOTHEKERS

Ein Mountainbiking-Märchen aus Mährisch-Schlesien

Leo Walotek-Scheidegger lebt seit über 20 Jahren mit seiner Familie in der Region Mährisch-Schlesien, erst auf der polnischen, jetzt auf der tschechischen Seite. Er ist fast ständig mit seinem Mountainbike unterwegs und schreibt darüber Geschichten. Die folgende stammt aus dem zeitigen Frühjahr, noch vor Beginn der Corona-Pandemie (leicht gekürzt).

– Wie machst du es, Papa, fragte einmal eine meiner Zwillingstöchter, dass deine Arbeit immer spannend bleibt? Hm, dachte ich, sind die Vorstellungen eines Kindes nicht wunderschön?
– Augen offen halten, erwiderte ich nach einer kurzen Überlegung, manchmal stehst du an einem Abzweig, der keinen reizt. Aber warum hast du grad an diesen Stellen angehalten? Ist es vielleicht deine innere Stimme? Ohren hören sie nicht, doch dein Herz schon.
Wirklich? Erzähl doch bitte mehr! – baten sie mich.

AUF DEN SPUREN EINES WELTREISENDEN APOTHEKERS weiterlesen

EU-KOMMISSION: LEITLINIEN FÜR SICHEREN TOURISMUS

CTOUR-Informationen aus Brüssel zur Wiederaufnahme von Reisen und Wiederankurbelung des europäischen Tourismus

Die EU-Kommission hat am 13. Mai 2020 ein Paket mit Leitlinien und Empfehlungen vorgelegt, um die Mitgliedstaaten bei der schrittweisen Aufhebung von Reisebeschränkungen zu unterstützen und es der Tourismuswirtschaft zu ermöglichen, unter Einhaltung der notwendigen Gesundheitsschutzmaßnahmen nach monatelangen Ausgangsbeschränkungen wieder den Betrieb aufzunehmen.
Das Paket soll auch dazu beitragen, dass sich die Tourismusbranche in der EU von den Folgen der Pandemie erholt. Dafür werden die Unternehmen unterstützt und es wird sichergestellt, dass Europa auch weiterhin ein Hauptreiseziel bleibt.

EU-KOMMISSION: LEITLINIEN FÜR SICHEREN TOURISMUS weiterlesen