CTOUR vor Ort: alltours baut Sommerprogramm 2017 massiv aus 1

CTOUR vor Ort: alltours baut Sommerprogramm 2017 massiv aus

Bei einem Medientreff am Firmensitz im Dreischeibenhaus Düsseldorf stellte dieser Tage der viertgrößte deutsche Reiseveranstalter sein deutlich erweitertes Sommerprogramm 2017 vor. Ab sofort sind die erstmals zehn Kataloge mit Angeboten von alltours und byebye in rund 11 000 Reisebüros in Deutschland und Österreich zu haben. Neu sind die Kataloge „Spanien & Portugal“ (u. a. mit dem neuen Reiseziel Azoren) sowie ein zweiter Katalog mit dem deutlich erweiterten Individual-Anreiseprogramm.

Auf insgesamt mehr als 3000 im neuen Layout gestalteten Katalogseiten wird Lust auf Urlaub gemacht. „Mit 3355 Hotels (Vorjahr 2900) starten wir in unser bisher größtes Sommerprogramm“, so Markus Daldrup, seit September Vorsitzender der Geschäftsführung der alltours flugreisen gmbh. „Neue Zielgebiete und mehr Exklusiv-Hotels prägen unser Qualitätsangebot“. Von großer Bedeutung ist dabei die weiter expandierende alltours eigene Hotelkette allsun. Im Sommer 2017 erwarten 32 Hotels mit 18 300 Betten auf Mallorca und den Kanaren ihre Gäste. Neu auf Mallorca werden an der Playa de Palma die 4-Sterne-Häuser Riviera Playa und Cristobal Colon sowie das Amarac Suites in Cala Millor und das Lux de Mar in Cala Ratjada sein. „allsun ist eine der bedeutendsten Hotelketten in Spanien und die größte im Besitz eines deutschen Veranstalters“, so Willi Verhuven, Geschäftsführer von allsun-Hotels.

Markus Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der alltours flugreisen gmbh (r.) und Willi Verhuven, Geschäftsführer der allsun-Hotels
Markus Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der alltours flugreisen gmbh (r.) und Willi Verhuven, Geschäftsführer der allsun-Hotels

Kinderfestpreise ab 199 Euro
Bei einer Kundenbefragung von ServiceValue konnte alltours erneut als familienfreundlichster Reiseveranstalter ausgezeichnet werden. Im Sommer 2017 bieten 74 % der Hotels einen Kinderfestpreis an, der bei 199 Euro beginnt. Günstig nicht nur für die Familien-Urlaubskasse ist die All-Inclusive-Verpflegung in 75 % der Hotels.

Sommerkatalog 2017 mit beliebten Urlaubszielen
Sommerkatalog 2017 mit beliebten Urlaubszielen

Trotz uneinheitlicher Preisentwicklung in den Zielgebieten bleiben bei alltours die Preise im Durchschnitt stabil. Während es in Ägypten und in der Türkei Preisnachlässe von fünf Prozent und in Tunesien um vier Prozent gibt, werden Reisen nach Spanien und Portugal im kommenden Sommer erstmals nach fünf Jahren moderat teurer. 91 Prozent der Hotels gewähren wieder Frühbucherrabatte, die in vielen Häuser mit anderen Preisvorteilen kombinierbar sind. „Wer sich schnell entscheidet, spart nicht nur am meisten, sondern kann sich aus der größtmöglichen Auswahl sein Wunschhotel und seinen Wunschtermin sichern. Das gilt insbesondere für die stark nachgefragten Ziele Bulgarien, Portugal und vor allem für Spanien“, so Markus Daldrup.

Mauritius im Indischen Ozean – 2017 erstmals auch im alltours-Angebot
Mauritius im Indischen Ozean – 2017 erstmals auch im alltours-Angebot

Boomziel Bulgarien und erstmals nach Mauritius
Mit einem Buchungsplus von 37 Prozent gegenüber dem Vorjahressommer gehörte in diesem Jahr Bulgarien zu den beliebtesten Pauschalreisezielen. alltours hat daher vor allem am Gold- und Sonnenstrand das Angebot mit 144 Ferienanlagen für 2017 weiter ausgebaut. Mit 424 wurde auch das Hotelangebot in Griechenland erneut erhöht. Erstmals angeboten wird hier eine mehrtägige Kreuzfahrt „Traumhafte Ägäis“ mit kombinierbarem Badeurlaub. Obwohl die Gästezahlen in Ägypten, Tunesien und in der Türkei im Sommer 2016 deutlich unter dem Vorjahr gelegen haben, hält alltours am umfangreichen Angebot fest und baut in der Türkei das Programm sogar aus.

Die bulgarische Schwarzmeerküste gehört zu den beliebtesten Sommerzielen
Die bulgarische Schwarzmeerküste gehört zu den beliebtesten Sommerzielen

Weiter erfolgreich entwickelt sich der Trend zum Urlaub mit individueller Anreise. Somit stehen im Sommer 2017 in 12 europäischen Ländern 872 Hotels (Vorjahr 594) zur Verfügung. Neu in Deutschland sind Reisen auf die beliebten Ferieninseln Norderney und Juist. Eine besondere Attraktion sind die schwimmenden Häuser im Lausitz Resort.
Erweitert wird auch das Fernreiseangebot. So geht es im Sommer 2017 mit alltours erstmals nach Mauritius, Curacao und nach Cozumel in Mexiko. Auf der Trauminsel Mauritius kann man zwischen 20 Hotels (Mittelklasse bis Luxusresort) wählen. In fast allen Hotels sind die (Wasser-)Sportangebote bereits im Preis enthalten, können Frischvermählte oder Jubilare von inkludierten Zusatzleistungen wie Upgrades oder Special-Dinner profitieren.
Nachdem der Düsseldorfer Veranstalter trotz rückläufiger Gästezahlen das laufende Geschäftsjahr mit Gewinn abschließen konnte, wird für 2017 ein Wachstum von 4,5 Prozent bei Umsatz und Gästen anvisiert.

Weitere Infos:
www.alltours.de

Fotos: Hans-Peter Gaul; Repro: alltours