CTOUR-Stammtisch: Neue Dachmarkenstrategie der DER Touristik 1

CTOUR-Stammtisch: Neue Dachmarkenstrategie der DER Touristik

Die Reisebranche hat sich in den vergangenen Jahren massiv verändert. Warum? Weil sich das Kundenverhalten ständig wandelt. Der Tourist von heute erwartet vielfältige, attraktive Angebote im Internet wie auch in der persönlichen Beratung. Dabei ist Kompetenz gefragt. Und die Reiseveranstalter. Um den Anschluss und vor allem ihre Kunden nicht zu verlieren, müssen viele umdenken.

Dass dies auch die großen Reisekonzerne betrifft, demonstrierte Tobias Jüngert, Bereichsleiter Unternehmenskommunikation DER Touristik, sehr eindrucksvoll. Beim CTOUR-Stammtisch am 22. Oktober präsentierte er vor CTOURisten und Gästen die neue Markenstrategie der DER Touristik, dem zweitgrößten deutschen Reisekonzern.

Rewe verändert sein Tourismus-Konzept
Doch zunächst ein Blick zurück: Ende der 80er Jahre stieg die Rewe Group – einer der führenden Handels- und Dienstleistungskonzerne in Europa mit einem Umsatz von 49,7 Milliarden Euro und 327 000 Mitarbeitern – in die Touristik ein. Im Laufe der folgenden Jahre wurde die Rewe Touristik zweitgrößter deutscher Reiseveranstalter hinter TUI.

DER Touristik-Kommunikationschef Tobias Jüngert (r.) nach seiner Präsentation im Berliner ABACUS Tierpark-Hotel mit der derzeit in Kambodscha lebenden CTOURistin Beatrix Schwarz (4 TV Mediaproduktion) und Wieland Scharf (blue planet tv production)
DER Touristik-Kommunikationschef Tobias Jüngert (r.) nach seiner Präsentation im Berliner ABACUS Tierpark-Hotel mit der derzeit in Kambodscha lebenden CTOURistin Beatrix Schwarz (4 TV Mediaproduktion) und Wieland Scharf (blue planet tv production)

Anfang 2013 positionierte sich die Tourismussparte der Rewe Group neu, nachdem schon Gerüchte unter den Mitarbeitern über einen Verkauf kursierten. Der Mutterkonzern entschied jedoch anders. Statt Verkauf für eine neue Identität.
Aber wie verpasst man einem Reisekonzern mit 4500 Mitarbeitern quasi über Nacht einen neuen Auftritt, neue Werte und einen neuen Namen und bindet dabei zugleich alle Mitarbeiter ein? Keine leichte Aufgabe, galt es doch einen Namen zu finden, der weltweit erkannt und verstanden wird

Das neue rote DER Touristik Logo
Tobias Jüngert machte deutlich, wie anstrengend und komplikationslos zugleich die neue Identitätsfindung ablief. Drei Tage und 40 Veranstaltungen brauchte es, und die Touristik der Rewe Group hatte eine neue Identität.
Mit der neuen Dachmarke DER Touristik spricht der Reisekonzern künftig Reisende und Geschäftspartner an. Dabei ist das rote DER Touristik Logo weltweites Erkennungszeichen der Gruppe und Orientierung in einem. Es soll sowohl Reiseleitern, als auch Reisebüros und Touristen helfen. Auf Flughäfen, Bussen, und Katalogen. Der neue Auftritt soll jung, frisch und einladend sein.

Die aktuelle DER Touristik- Markenstruktur
Die aktuelle DER Touristik- Markenstruktur

Der Konzern hält an seinen sechs Reiseveranstaltern ITS, Jahn Reisen, Tjaereborg, Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen fest. Sie treten aber künftig gemeinsam unter der neuen Dachmarke DER Touristik auf. Einen neuen Katalog Studienreisen wird es übrigens auch schon ab Winter 2013/2014 bei Dertour geben. Mehr als 100 Studienreisen in Europa, Asien, Afrika, Mittel- und Südamerika und im Orient sind im Angebot.

Serviceoffensive mit engagierten Mitarbeitern
Mit über 2100 Filialen, Franchise-Büros und Kooperationspartnern verfügt die DER Touristik über das dichteste Reisevertriebsnetz in Deutschland und natürlich über zahllose kompetente Mitarbeiter. Das neue rote Logo ist nicht nur besser zu erkennen, es vermittelt auch die Parole: Weg vom Bürostil. Um die individuellen Reisewünsche der Kunden noch besser zu erfüllen, werden die Mitarbeiter nach einem bundesweit einheitlichen Standard beraten. Das WIR steht dabei im Vordergrund.

DER Touristik-Reisebüro
DER Touristik-Reisebüro

Tobias Jüngert betont, dass es nicht um einen Neuanstrich, sondern vielmehr um eine strategische Weiterentwicklung geht. Sie reicht weit in die Zukunft, und Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter profitieren gleichermaßen von ihr.
DER Touristik setzt seine Qualitätsoffensive natürlich auch im Internet fort. Denn für zahlreiche Kunden beginnt bereits hier die Reise. Dabei soll das virtuelle Reisebüro unter www.der.com helfen.
Das neue Leitbild bei DER Touristik beruht auf Vielfalt, Verantwortung, Respekt, Fortschritt und Nachhaltigkeit und verbindet alle Sparten der DER Touristik.
www.dertouristik.com
Fotos: H. – P. Gaul, DER Touristik