CTOUR vor Ort: „Erlebe Deine Stadt“ mit visitBerlin und Berliner Hotels 1

CTOUR vor Ort: „Erlebe Deine Stadt“ mit visitBerlin und Berliner Hotels

Bereits zum vierten Mal laden Berliner Hotels gemeinsam mit visitBerlin am 4./5. Januar 2014 Berliner und Brandenburger zu einem ganz besonderen Wochenende in der deutschen Hauptstadt ein. Das gaben Burkhard Kieker, Geschäftsführer visitBerlin und Hans Eilers, Vorstandsvorsitzender des visitBerlin Partnerhotels e. V. bei einem Pressegespräch am 5. November im The Ritz-Carlton Berlin bekannt. „Die Berliner Hotels und visitBerlin möchten den großen Tourismuserfolg der Stadt mit den Berlinern teilen. Die Berliner sind gute Gastgeber und mit dieser Aktion wollen wir Danke sagen“, so Burkhard Kieker. Zu den insgesamt 78 Hotels, darunter 20 Häuser auf Fünf-Sterne-Niveau, gehören 2014 erstmals auch das luxuriöse Ritz-Carlton am Potsdamer Platz sowie das neu eröffnete Luxushotel der Marriott-Gruppe „Hotel am Steinplatz – Autograph Collection“.

Im Rahmen der Aktion „Erlebe Deine Stadt“ können Berliner und Brandenburger am ersten Januarwochenende zum Sonderpreis von 55 Euro p. P. (mit Abendmenü und Frühstück) in mehr als 3400 Zimmern übernachten, wo sonst Prominente wie Lady Gaga oder Robert De Niro zu Gast sind. Zudem können sie spezielle Eventangebote zu ihrem Übernachtungspaket hinzu buchen.
So kann man u. a. im Olympiastadion während einer Nachtführung zum reduzierten Preis einen Blick hinter die Kulissen werfen und sich anschließend mit einem Sushi-Menü im Cooking-Club des Olympiastadions verwöhnen lassen. Zu den Teilnehmern der Aktion „Erlebe Deine Stadt“ gehört auch das Stammhaus unserer Reisejournalisten-Vereinigung Berlin/Brandenburg, das ABACUS Tierpark-Hotel.

Während des Pressegesprächs im Ritz-Carlton Berlin: Pressesprecherin Katharina Dreger, Burkhard Kieker, Hans Eilers und Werner Pichler, Market Director of Sales & Marketing, The Ritz-Carlton Berlin (v. l.) Foto: Hans-Peter Gaul
Während des Pressegesprächs im Ritz-Carlton Berlin: Pressesprecherin Katharina Dreger, Burkhard Kieker, Hans Eilers und Werner Pichler, Market Director of Sales & Marketing, The Ritz-Carlton Berlin (v. l.)
Foto: Hans-Peter Gaul

Mit derzeit 132 000 Betten in 793 Betrieben verfügt Berlin über die modernste Hotellandschaft Europas. 2014 sind weitere Neueröffnungen geplant. So wird die Hamburger 25hours Hotel Company am Zoologischen Garten ein neues Designhotel u. a. mit einer Roof-Top-Bar (360° Blick auf die Stadt) öffnen. Zwischen Hauptbahnhof und Regierungsviertel wird ein neues Steigenberger Hotel seine Gäste erwarten. Preiswerte Übernachtungen bietet das erste Moxy-Hotel der Hotelkette Marriott am Ostbahnhof. Die türkische Hotelgruppe Titanic wird neue Häuser in der Nähe des Gendarmenmarkts und in der Chausseestraße eröffnen. Wo einst der traditionsreiche Friedrichstadtpalast am Bertolt-Brecht-Platz stand öffnet das Leonardo Hotel Berlin-Mitte, während am zukünftigen Flughafen BER das Four Points by Sheraton entsteht. In der Nähe des Wittenbergplatzes wird die renommierte spanische Hotelkette RIU ihr drittes Stadthotel, das RIU Plaza eröffnen.

Von Januar bis August erzielte Berlin mit 17,9 Millionen Übernachtungen ein Plus von 8,8 %. „Die einzigartige Atmosphäre Berlins ist für Touristen besonders wichtig“, so Berlins Tourismuschef Burkhard Kieker. „Ein wahrer Teppich der Ereignisse zieht immer mehr in- und ausländische Besucher an“. Die meisten ausländischen Touristen kommen derzeit aus dem Vereinigten Königreich, aus Italien und den Niederlanden. Neben London und Paris ist Berlin die beliebteste Städte-Destination Europas. Als Kongress-Metropole belegt die Hauptstadt bei internationalen Veranstaltungen nach Wien und Paris weltweit Platz 3.

www.visitBerlin.com