CTOUR auf der ITB: Go Asia Award 2013 verliehen

logoAm 6. März 2013 wurden zum zehnten Mal die besten Touristikunternehmen und Destinationen im Bereich Asien und Arabien ausgezeichnet und in diesem Jahr erstmalig auf der ITB.

 

 

 

Gekürt wurden die Gewinner in den Kategorien Beste arabische/asiatische Fluggesellschaft, bestes asiatisches/arabisches Fremdenverkehrsamt, bester Reiseveranstalter für asiatische/arabische Ziele, beliebtestes asiatisches/arabisches Reiseziel sowie bestes asiatische/arabisches Hotel.
Die beliebtesten Destinationen sind Thailand und Oman, die besten Veranstalter Asien Special Tours GmbH, die besten Hotels Anatara Rasananda Koh Phangan Villa und Emirates Palace, die besten Fremdenverkehrsämter Singapur und Dubai, die besten Airlines Singapur Airlines und Etihad Airways.

GoAsiaAward LogoDie innovativste Reise in Asien/Arabien wurde ausgewählt von einer Jury aus Mitgliedern von CTOUR und der Preis ging an die Geoplan Touristik GmbH. Sie bietet eine Tour auf der “Achse des Bösen” durch Iran und Nordkorea an und gestattet einen Blick in zwei auf unterschiedliche Art und Weise “geschlossene” Gesellschaften.
Die Geoplan Touristik GmbH mit ihrem Chef Tobias Büttner organisiert aber nicht nur Reisen, sie engagiert sich auch sozial und unterstützt eine Krankenstation in Burma und ein Kinderheim in Kambodscha.
Die Preisträger „Innovativste Reise 2013“ wurden während eines Empfangs am Stand des asr in Halle 25 vom Geschäftsführer Touristic Concept Norbert Pfefferlein (re.) und CTOUR-Vorstandssprecher Hans-Peter Gaul (li.) in Anwesenheit von Jurymitgliedern und Gästen geehrt.

Gewinner:  Geoplan Touristik GmbH mit Geschäftsführer Tobias Büttner (2.v.l.)  Foto: R. Friedrich
Gewinner: Geoplan Touristik GmbH mit Geschäftsführer Tobias Büttner (2.v.l.)
Foto: R. Friedrich

Den 1. Platz belegte die Berliner Geoplan Touristik GmbH, deren Geschäftsführer Tobias Büttner (2.v.l.) den Preis entgegennahm. Im Herbst wird es einen CTOUR-Stammtisch mit Geoplan geben.

Die Gewinner
Die Gewinner