Alle Beiträge von Fred Hafner

CTOUR VOR ORT: IN TAIWAN

Taiwan – „The heart of Asia”

Henry ist super-pünktlich. Als wir 30 Minuten vor Plan nach einem 13,5-Stunden-Flug in ­Taipeh landen, steht er 5.30 Uhr Ortszeit gutgelaunt am Ankunftscounter.
Der Flughafen der taiwanesischen Hauptstadt hat sich in den vergangenen zehn Jahren rasant zu einem der Drehkreuze Asiens entwickelt. Von hier geht es weiter nach Tokio, Hongkong, Brisbane, Adelaide, Bangkok, Singapore, Peking. Und natürlich auch Ziele Richtung Nord- und Südamerika sowie Europa stehen zuhauf an der Anzeigetafel.
„Taiwan – theheartofAsia“. Dieser offizielle Werbeslogan prangt uns überall am Flughafen entgegen. Und er wird uns von jetzt an eine Woche lang im ganzen Land begleiten.

Bild oben: Taipeh, die Hauptstadt Taiwans, mit dem 509 Meter hohen Wolkenkratzer „Taipei 101“. Er wurde in Form eines Bambusrohrs errichtet und bietet eine imposante Aussichtsplattform.

CTOUR VOR ORT: IN TAIWAN weiterlesen

CTOUR VOR ORT – im Spreewald

Der Ostsee wird der Größte

Wussten Sie eigentlich, dass mit der legendären „RMS Titanic“ 1912 auch Teppiche aus der Cottbuser Teppichfabrik Smyrna mit in den eiskalten Wellen des Nordatlantiks untergingen? Teppiche aus der Smyrna-Fabrik wurden in alle Welt exportiert. Das Außenhandelsministerium in New York, der Palast des japanischen Kaisers in Tokio und ein Salonzug im Orient wurden damit ausgestattet.

Oder wussten Sie, dass der erste TV-Auftritt von Helene Fischer beim Volksmusikfest in der Stadthalle Cottbus stattfand? Am 14. Mai 2005 beim „Hochzeitsfest der Volksmusik“ sang sie mit Florian Silbereisen in Cottbus ihr erstes Duett vor Kameras. Seitdem wurden die beiden bis 2018 ein Paar.

CTOUR VOR ORT – im Spreewald weiterlesen

CTOUR-MEDIENTREFF: REISELAND TADSCHIKISTAN. QUALITÄTS- STATT MASSENTOURISMUS

Die Veranstaltungsreihe CTOUR-Medientreff in Botschaften der Hauptstadt führte am 21. Februar in die Vertretung von Tadschikistan. Das Interesse war riesig: Mehr als
100 Journalisten, Touristiker und Gäste kamen in die Perleberger Straße in Berlin.

CTOUR-MEDIENTREFF: REISELAND TADSCHIKISTAN. QUALITÄTS- STATT MASSENTOURISMUS weiterlesen

CTOUR-Stammtisch: Prignitz und Wittenberge laden zum Brandenburg-Tag 2018

„Die Prignitz ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Wir haben einen Namen unter Natur-, Kultur- und Wellnessliebhabern“, sagte Mike Laskewitz, Chef des Tourismusverbands, am 11. Dezember im Berliner ABACUS Tierpark-Hotel. CTOUR hatte gemeinsam mit meeco-Geschäftsführer und CTOUR-Mitglied Stephan Trutschler zum „Prignitz-meeco-Abend“ geladen. Mehr als 50 CTOURisten und Gäste waren zum stimmungsvollen Jahresabschluss-Stammtisch gekommen.

CTOUR-Stammtisch: Prignitz und Wittenberge laden zum Brandenburg-Tag 2018 weiterlesen

CTOUR Medientreff: ASERBAIDSCHAN

Baku war 2012 zum Eurovision Song Contest in aller Munde. Danach wurde es wieder ruhiger um das Land am Kaspischen Meer. Jetzt wirbt der Botschafter in Berlin, SE Ramin Hasanov, um Touristen: „Besuchen Sie bitte unser Land. Es ist immer besser, Aserbaidschan persönlich zu erleben, als viele Male nur etwas über mein Land zu hören“, sagte er vor den Reisejournalisten sowie Vertretern von Fremdenverkehrsämtern und Reisebüros beim CTOUR-Medientreff Aserbaidschan am 30. November in Berlin.

CTOUR Medientreff: ASERBAIDSCHAN weiterlesen

CTOUR on Tour: Region Sotschi/Rosa Khutor nach Olympia gefragtes Urlaubsziel

Waleri strahlt. Soeben ist der 39-Jährige russische Ingenieur mit seiner Frau Olga (38), Lehrerin, und den beiden Söhnen Dimitri, 13 Jahre, und Alexander, 9 Jahre, nach 80 Minuten und drei Seilbahnfahrten auf Rosa Khutor Peak, dem höchsten Punkt von Rosa Khutor, angekommen. Während die Familie bei herrlichem Sonnenschein und Ausblicken gleich das Picknick auspackt, gönnt sich der Vater den „Himmelstrail“: Behelmt, gesichert und angegurtet balanciert Waleri minutenlang über eine 100 Meter lange schmale Holzleiter, unter sich das 600 Meter tiefer gelegene Tal.

CTOUR on Tour: Region Sotschi/Rosa Khutor nach Olympia gefragtes Urlaubsziel weiterlesen

CTOUR vor Ort: „Wir haben den Wassertourismus in Ostdeutschland erfunden“

Kuhnle-Tours ist größter Hausbootanbieter Deutschlands

Der Nordosten Deutschlands ist traumhaft schön. Ausgedehnte Wälder, weite Landschaften, Tausende Seen, kleine Kanäle und nachts als Zugabe bei oft sternenklarem Himmel ein phantastischer Blick ins Weltall. Berliner wissen das alles längst. Aber inzwischen haben auch sehr viele Gäste aus Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen, ebenso Schweizer, Österreicher und Niederländer, diese Erfahrung gemacht. Und sie kommen immer wieder. „Schuld“ daran ist Kuhnle-Tours, das größte Hausbootunternehmen Ostdeutschlands. CTOUR-Kollegen besuchten das Unternehmen in Rechlin an der Müritz.
CTOUR vor Ort: „Wir haben den Wassertourismus in Ostdeutschland erfunden“ weiterlesen

CTOUR on Tour: Friedliche Vielfalt der Religionen

Tatarstan ist Teil Russlands und pflegt dennoch seine Eigenständigkeit

Ob Bangkok, Gelsenkirchen oder Florida: Wer Freunde oder Kollegen in seine Reisepläne einweiht, erntet je nach persönlichem Geschmack des Adressaten: Zustimmung, Fragen, Kopfschütteln oder neidvolle Blicke. Wer hingegen erwähnt, dass er demnächst nach Tatarstan reisen wird, erntet: ausnahmslos fragende Gesichter. Tatarstan? Wo liegt das denn? Ist das überhaupt eine eigene Republik? Wie weit ist das von Deutschland entfernt? Kann man da einfach so hinfliegen? Fragen über Fragen.

CTOUR on Tour: Friedliche Vielfalt der Religionen weiterlesen