Alle Beiträge von Regina Friedrich

Ehemaliges Ctour Mitglied

CTOUR-Video mit ITB-Impressionen

Gemeinsam mit den CTOURisten Jeremy de Luca und Mike Hampe von C-BTV haben wir mit der Kamera viele interessante Momente in den Messehallen unter dem Funkturm eingefangen. Zusammen mit unseren Interviews mit dem Pressechef der Messe Berlin, Michael T. Hofer, dem wissenschaftlichen Leiter des Centrums für  Reisemedizin, Prof. Dr. Tomas Jelinek, dem Pressesprecher des Leipzig-Tourismus Andreas Schmidt, dem Geschäftsführer der Leipziger Messe Martin Buhl – Wagner und VisitFlandern-Direktor Lothar Peters lassen wir nochmals Impressionen von der 49. ITB per Video nochmals Revue passieren.

Tourismusabend Iran

Im ersten Halbjahr 2014 nahmen die Rund- und Studienreisen im Iran um 200% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu. Deutschland ist damit einer der wichtigsten Quellmärkte in diesem Segment. Der erst kürzlich ernannte Botschafter Ali Majedi kündigte auf einem Informationsabend in der Iranischen Botschaft Berlin zahlreiche Aktivitäten seiner Regierung an, um diese Entwicklung weiter zu fördern.

 

 

CTOUR on Tour: Ein Wochenende in der Schorfheide

Hektik, Lärm, Staub, Sommerhitze – der Alltag in einer Großstadt kann ganz schön anstrengend sein. Um so verlockender ist die Aussicht auf ein erholsames Wochenende. Man könnte es auf Balkonien verbringen, aber dort lässt sich nicht so richtig abschalten. Bei einem Kurztrip in die Berge oder ans Meer ist jedoch schon die Anreise stressig, egal ob mit Auto, Bus oder Flugzeug. Eine viel günstigere und schnellere Alternative ist ein Ausflug in die Schorfheide in der Uckermark.

CTOUR on Tour: Ein Wochenende in der Schorfheide weiterlesen

CTOUR vor Ort: Besuch auf der Baustelle und in der Schlossbauhütte des Berliner Stadtschlosses

Wilhelm von Boddien in einem CTOUR-Exklusiv-Gespräch über die Bauarbeiten und den Förderverein

Hunderte warteten schon lange vor der Öffnungszeit zum Tag der offenen Baustelle am 1. Juni am Bauzaun auf der Straße Unter den Linden. Sie alle wollten sich davon überzeugen, wie der Wiederaufbau des Berliner Schlosses, das künftig das Humboldtforum beherbergen soll, vorangeht. Zu besichtigen waren der Schlüterhof, die Eingangshalle mit dem benachbarten Multifunktionssaal und die zwischen beiden liegende Passage. Man brauchte schon viel Fantasie, um sich hinter all dem Beton und Stahl die geplanten Museen, Bibliotheken und Veranstaltungsräume sowie die Fassaden vorzustellen. Sachkundige Führer versuchten zumindest, den Besuchern das zu veranschaulichen.

CTOUR vor Ort: Besuch auf der Baustelle und in der Schlossbauhütte des Berliner Stadtschlosses weiterlesen

CTOUR-Buchtipp: Von hinkenden Mönchen und verborgenen Schätzen

Wer hat nicht schon einmal beim Anblick von Klosterruinen und zerfallenen Kirchen darüber nachgedacht, wer wohl dort einst lebte, liebte oder sein Leben ließ? Zumindest über einige der historischen Gemäuer zwischen Sassnitz und Senftenberg weiß man nach der Lektüre eines kleinen Büchleins aus dem Steffen Verlag Berlin mehr. Der Autor, Journalist und CTOUR-Mitglied Lars Franke kennt sich damit aus, im gleichen Verlag erschienen bereits Berlin-Brandenburger Spukgeschichten.

CTOUR-Buchtipp: Von hinkenden Mönchen und verborgenen Schätzen weiterlesen

CTOUR vor Ort: Wie viel Tourismus verträgt Berlin?

Berlin bleibt des beliebteste Reiseziel bei den Städtereisen noch vor München und Hamburg, stellte kürzlich das Reiseportal ab-in-den-urlaub.de fest. 26,9 Mio. Übernachtungen waren es im vergangenen Jahr, 8,2 Prozent mehr als 2012. Knapp 43 Prozent der Touristen kamen aus dem Ausland. Das ist fast eine Verdopplung gegenüber 1993 mit 23,6 Prozent ausländischen Besuchern. Mit einem Bruttoumsatz von rund 10,3 Milliarden Euro 2011 ist der Tourismus einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren in der Hauptstadt. Das freut einerseits den Finanzsenator, sorgt aber auf der anderen Seite für Probleme insbesondere in den Innenstadtbezirken, so Touristikfachleute und Kommunalpolitiker beim Fachforum im Rahmen des Deutschen Skål-Tages in Berlin am 5. April 14. Die Frage „Tourismus – Lust und/oder Last?“ ließ sich deshalb nicht so einfach beantworten.

CTOUR vor Ort: Wie viel Tourismus verträgt Berlin? weiterlesen

CTOUR auf der ITB: Best Ager oder reiselustige Rentner? (5)

Logo ITBFür Menschen ab 50 Jahren gibt es viele Bezeichnungen: Generation 50plus, Best Ager, Senior Citizen… Sozialwissenschaftler sehen in ihnen eine Risikogruppe auf dem Arbeitsmarkt, die Polizei bietet spezielle Trainingsprogramme für Verkehrsteilnehmer ab 45 Jahre. Zumindest für Marketingexperten scheinen die rund 47 Prozent der Deutschen interessant, denn sie gelten als kaufkräftig, konsumfreudig, agil und qualitätsbewusst. Und auch für die Tourismusindustrie rücken sie immer weiter in den Fokus. Das zeigte die auf der ITB Berlin vorgestellten aktuellen Marktdaten zum Reiseverhalten der Altersgruppe 50plus.

CTOUR auf der ITB: Best Ager oder reiselustige Rentner? (5) weiterlesen

CTOUR vor Ort: Schwebend zu den „Gärten der Welt“

Berlin bekommt eine Seilbahn – wieder, müsste es heißen, denn 1957/58 schwebten schon einmal anlässlich der “Internationalen Bauausstellung” 95 Gondeln auf einer 1,4 km langen Strecke zwischen Bahnhof Zoo und Schloss Bellevue. Nun werden es 1,5 km sein – anlässlich der Internationalen Gartenausstellung (IGA) 2017 vom U-Bahnhof Grottkauer Straße über den Kienberg bis zum Blumberger Damm am Eingang der „Gärten der Welt“. Glücklicherweise hat Berlin seit 2004 ein Landesseilbahngesetz, das ja nach dem Willen der EU jedes Land haben muss, ganz gleich ob die Berge nun Dreitausender sind oder gerade mal 114 Meter hoch wie der Große Müggelberg.

CTOUR vor Ort: Schwebend zu den „Gärten der Welt“ weiterlesen

CTOUR vor Ort: Speed Dating Tourismus mit CTOUR – Reise-News vom Saarland bis Iran

Speed Dating ist eine ursprünglich aus den USA stammende Methode, schnell neue Flirt- oder Beziehungspartner, aber auch Geschäftskontakte zu finden, so Wikipedia. Der Flirtfaktor stand allerdings nicht im Vordergrund, als 2013 die Grafenstein Freizeit- und Tourismuswerbung GmbH in Kooperation mit unserer Reisejournalisten-Vereinigung CTOUR die Idee hatte, im Vorfeld der ITB ein Speed Dating für Touristiker in Berlin zu organisieren. Im Gegenteil, es sollte Journalisten, Veranstaltern und Agenturen die Möglichkeit gegeben werden, sich mit aktuellen touristischen Neuigkeiten im 5-Minuten-Rhythmus vorzustellen und Kontakte zu knüpfen. Das hat so gut geklappt, dass am 3. Februar 2014 gleich die nächste Veranstaltung stattfand, diesmal im A&O Hostel und Hotel in der Nähe des Berliner Hauptbahnhofes. So mancher Journalistenkollege wurde da an Jugendzeiten erinnert, als man noch mit Rucksack und Schlafmatte in Mehrbettzimmern übernachtete.

CTOUR vor Ort: Speed Dating Tourismus mit CTOUR – Reise-News vom Saarland bis Iran weiterlesen