Alle Beiträge von Sylvia Acksteiner

500 JAHRE INDUSTRIEKULTUR – EIN BOOM FÜR SACHSEN?

Sieben sehenswerte Ausstellungen in einem schwierigen Jahr

Das Bundesland Sachsen feiert im Jahre 2020 ein Jubiläum: „500 Jahre Industriekultur“.

Aufwändige Ausstellungen wurden geplant und umgesetzt, zahlreiche Veranstaltungen organisiert, Angebote für Schulklassen vorbereitet, ein touristisches Konzept gestrickt.
Dann kam der erste Lockdown, im Sommer eine langsame Erholung und nun im Herbst die zweite Ausbremsung.
Der Titel des Projektes „Boom“ erhielt eine aktuelle Relevanz, die die Macher und Verantwortlichen nicht vorhersehen konnten.
Den Teams in Zwickau, Chemnitz, Oelsnitz, Crimmitschau und Freiberg ist zu wünschen, dass vieles von dem jetzt Gezeigten Bestand hat und auch im nächsten – hoffentlich besseren – Jahr noch zu sehen sein wird.

Der offizielle Zeitraum vom 11. Juli bis 31. Dezember 2020 stand den Besuchern nicht in vollem Umfang zur Verfügung. Deshalb lohnt ein virtueller Rundgang auf den Webseiten und dieser Rückblick.

500 JAHRE INDUSTRIEKULTUR – EIN BOOM FÜR SACHSEN? weiterlesen

URLAUB MIT MASKE

CTOUR Ostseetag 2020 in Corona-Zeiten

Wir waren wohl eine der ersten Pressegruppen, die nach der schrittweisen Öffnung der touristischen Destinationen nach Mecklenburg-Vorpommern reisten.
Wir trafen aufmerksame Hotelliers, hellwache Touristiker, zuversichtliche Fischer, einen unterhaltsamen TV-Meteorologen, muntere Schiffskapitäne, freundliche Museums-Arbeiter und viele Urlauber mit Maske.

URLAUB MIT MASKE weiterlesen

AUS ZEHN WIRD NEUN

Lückenschluss bei der Berliner U5

Für Touristen und Berliner unübersehbar – Baustellen in der Stadt-Mitte.
Dazu die ewige leidige Diskussion um die Kosten. Und damit hat die Hauptstadt Erfahrung: BER, Staatsoper, Humboldt-Forum, Staatsbibliothek  – überall dauerte es länger und wurde teurer. Warum ist das so? Und warum war auch das U-Bahn-Bauvorhaben “Lückenschluss U5“ davon nicht ausgeschlossen?
Ein Blick in den „Abgrund“ lohnt sich.

AUS ZEHN WIRD NEUN weiterlesen

HOCH OBEN UND DOCH GANZ NAH

CTOUR-Hoteltreff auf dem Berliner Fernsehturm

Jeder Tourist, der nach Berlin, kommt, bemerkt sie ganz schnell: die Sichtachsen. Die besonderen Blicke auf den Fernsehturm am Alexanderplatz. Egal, wie man sich der Stadt nähert oder wo man unterwegs ist. Irgendwann taucht er auf, der schlanke Schaft und dann die Kugel, manchmal glänzt sie in der Sonne, manchmal ist sie unter dicken Wolken gar nicht zu sehen.
In den 1960er Jahren in der DDR gebaut und seit den 1990er zu einem Symbol der wieder vereinigten Stadt geworden, feiert der Turm in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag.
Ein Anlass für CTOURisten, bei ihrem „CTOUR-Hoteltreff“ der Atmosphäre und den Visionen dieses Turmes nachzugehen.

HOCH OBEN UND DOCH GANZ NAH weiterlesen

VON HERINGEN, HIRSCHEN UND HOTELS AUF USEDOM

Eine Oktoberreise auf die Insel

Usedom gilt als Sonneninsel, sie wird als „Badewanne Berlins“ bezeichnet, die Insel hat traumhafte lange und breite Strände, ein immer wieder neu zu entdeckendes Hinterland. Zweimal im Jahr ist Usedom rappelvoll: in den Sommerwochen und zum Jahreswechsel.

Doch auch die anderen Jahreszeiten sind reizvoll. Und Usedom beweist zu vielen Zeiten, dass es mehr zu bieten hat als Meer und Strand.
Eine Journalistengruppe, zu der auch CTOURisten gehörten, konnte Fischer, Historiker, Künstler, Jäger, Gastronomen und eine besondere Hoteldirektorin kennenlernen.

VON HERINGEN, HIRSCHEN UND HOTELS AUF USEDOM weiterlesen

CTOUR vor Ort: Nationale Tourismusstrategie – Wohin geht die Reise?

Noch nie stand der Tourismus so im Fokus der Bundespolitik.
Zum ersten Mal wird eine NATIONALE TOURISMUSSTRATEGIE erarbeitet.
Die Eckpunkte liegen bereits vor. Das Kabinett hat sie in seiner Sitzung am 30. April 2019 beschlossen.
Federführend dabei  ist das Team um den Tourismus-Beauftragten der Bundesregierung Thomas Bareiß, bei dem CTOUR im November 2018 zu einer exklusiven Runde – dem CTOUR-Salongespräch – war.
Jetzt nahmen erneut mehr als 10 CTOUR-Mitglieder die Gelegenheit wahr, bei einem Fachgespräch der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag dabei zu sein.

CTOUR vor Ort: Nationale Tourismusstrategie – Wohin geht die Reise? weiterlesen