Alle Beiträge von Dr. Harald Schmidt

CTOUR auf der ITB 2017: Spanien-Tourismus energiegeladen

Auf der Leinwand leuchten im Saal des smart-grauen Konferenz City Cube Berlin mit der Ankündigung der Pressekonferenz vier Bilder von spanischen Destinationen. Aber kein Foto mit ‚Sonne und Strand‘ ist dabei. Es sind zunehmend von Deutschen besuchte Schönheiten des Binnenlandes, des Nordens und Westens, die Wein-Kulturlandschaft Riojas, das alpine Hochgebirge, die wertvollen historischen Bauten, die Kathedralen und Paläste.

CTOUR auf der ITB 2017: Spanien-Tourismus energiegeladen weiterlesen

CTOUR auf der ITB 2017: Paraguay – alle Vögel sind (schon) da …

Nicht alle Vögel, aber die beliebten Tukane mit dem großen bananenförmigen Schnabel, die drolligen Aras, die zu den Papageien gehören, der Nacktkehl-Glockenvogel mit dem lauten, markanten Lockruf ähnlich einer Glocke – ein nationales Symbol – sowie weitere 698 Vogelarten warten im Paradies der Gefiederten auf beobachtende Naturfreunde.

CTOUR auf der ITB 2017: Paraguay – alle Vögel sind (schon) da … weiterlesen

CTOUR special: NOVASOL & WIMDU – Wenn Tradition und junge Ideen sich vereinigen …

… dann bringt das zumeist Schwung ins Geschäft.
Voltastraße 5 in Berlin-Gesundbrunnen, 17. Februar 2017, 17:30 Uhr: es ist dunkel und nass. Die ehemalige AEG-Montagehalle – ein Backsteinbau – wirkt bei dieser Stimmung noch mächtig gewaltiger. Der Weg führt durch eine Toreinfahrt zwischen den beiden Gebäuden, die heute von der Deutschen Welle, der Stimme Deutschlands in Übersee, genutzt werden, vorbei an einem leeren Pförtnerschalter.

CTOUR special: NOVASOL & WIMDU – Wenn Tradition und junge Ideen sich vereinigen … weiterlesen

CTOUR vor Ort: „Schönheit hat eine Adresse“

Ein CTOUR-Abend mit dem Oman-Tourismus

Das Fluidum war alles andere als orientalisch, nicht wie in den Geschichten aus “Tausendundeiner Nacht”. Es geschah ja auch nicht in der Nacht der Wüsten, die den heißen Tag im Orient erfrischend abkühlen lassen. Es ereignete sich vielmehr im diesig-nasskalten Berlin.

CTOUR vor Ort: „Schönheit hat eine Adresse“ weiterlesen

CTOUR auf der ITB: Mit Turkish Arlines ins Land der Phantasie fliegen

itb_logo_home-de„Flüge nach Metropolis und Gotham City sind jetzt ausgebucht! Bitte hinterlassen Sie ihre Daten…“, so steht es auf den Webseiten von Flügen ins Land der Phantasie mit Turkish Airlines (www.tkairlines.com/metropolis oder www.tkairlines.com/gotham). Phantastische fiktive Ziele sind für viele Fans Gotham City und Metropolis, um Batman oder Superman zu besuchen. Wo ist das? Eine Antwort auf diese außergewöhnlichen Ziele geben besagte Internet-Seiten oder Turkish Airlines.

CTOUR auf der ITB: Mit Turkish Arlines ins Land der Phantasie fliegen weiterlesen

CTOUR auf der ITB 2016: Google füllt Lücke mit ‚reiseziele‘

itb_logo_home-deSie wollen sich im Internet eine Reise zusammenstellen, Reisebüro spielen? Schon allein die Auswahl des Fluges hinsichtlich Zeit, Dauer, Preis, Komfort, Service und Termin etc. braucht Zeit – besser gesagt: brauchte Zeit. Da hat man zehn, zwanzig, dreißig Tabs geöffnet und sucht. Wenn dann noch Hotel, Transfer, Mietwagen, Restaurants in Kombination kommen, dann braucht es sehr viel Zeit. Die Ungewissheit bleibt: Hast du wirklich das Optimum gefunden?

CTOUR auf der ITB 2016: Google füllt Lücke mit ‚reiseziele‘ weiterlesen

CTOUR auf der ITB 2016: Paraguay – ein weißer Fleck im grünen Dschungel

itb_logo_home-deDer Bus fährt im Norden Argentiniens zu den Wasserfällen von Iguacu, den größten, schönsten und berühmtesten Südamerikas. Vielleicht sind es sogar die schönsten in die Tiefe stürzenden Wassermassen der Welt. Die Piste führt durch einen Tropenwald. „Seht ihr dahinten im Westen die grünen Hügel? Das ist  Paraguay nur etwa drei Kilometer Luftlinie entfernt.“ Das war schon alles aus dem Munde des argentinischen Busfahrers über Paraguay. Es ist eines der drei Länder, das an den Wasserfällen Iguacu inmitten Südamerikas liegt; zwar etwas nur, aber immerhin. Daran erinnert sich der Autor als er Paraguay – die Präsentation der Tourismusmacher dieses Binnenlandes Südamerikas – auf der ITB 2016 besucht.

CTOUR auf der ITB 2016: Paraguay – ein weißer Fleck im grünen Dschungel weiterlesen

CTOUR vor Ort: Flandern 2015 – Nachdenken mit öffentlicher Kunst und Rubens privat

Logo ITBFlandern ist klein, aber auf vielen Gebieten ganz groß. Zahlreiche Genüsse für Augen und Gaumen verbinden viele Deutsche mit Flandern: Die Schönheit von Diamanten und Mode, die großartige Kunst, alte Städte mit prachtvollen Plätzen, Grachten und romantischen Winkeln, aber auch Biere – etwa 1.500 Arten sollen gebraut werden (dazu mehr im ITB-Video auf dieser Web-Seite von Hans-Peter Gaul) sowie ausgezeichnete Schokoladen und Pralinen, knackig-appetitliche Pommes, aber auch eine sehr kreative Gourmet-Gastronomie. Doch damit nicht genug – wie Journalisten auf der Pressekonferenz von Flandern während der ITB erfahren konnten. Es gibt 2015 einen mehrfach zusätzlichen Kunstgenuss in Flandern.

CTOUR vor Ort: Flandern 2015 – Nachdenken mit öffentlicher Kunst und Rubens privat weiterlesen

CTOUR vor Ort: Wundervolles Indonesien wurde von mehr Deutschen besucht

Logo ITBWie goldene Blitze schlagen die drei  Tempeltänzerinnen aus der Hauptstadt Jakarta zum Beginn der ITB-Pressekonferenz Indonesiens ein. Golden farbig ist der Dress, das lieblich-verführerische Lächeln, die symbolträchtigen, graziösen Hand-, Finger- und Fuß-Bewegungen – so wie es Touristen kennen, aber der Sound ist modern. Die erwarteten balinesischen Klänge bleiben aus. Tradition plus Moderne ist ein gewünschtes Bild Indonesiens. Die Tänzerinnen vermitteln dieses Image auf ihre Art.

CTOUR vor Ort: Wundervolles Indonesien wurde von mehr Deutschen besucht weiterlesen