CTOUR-News: Magie – Campustreff – LOT-Premiere – Gesundheitstourismus – Panta Rhei-Konzert

Aus der Vielzahl interessanter Medientermine und Veranstaltungen in Berlin haben wir kurz vor Jahresende einige ausgewählt. Nicht nur bei Touristen besonders gefragt sind offensichtlich magische Momente.


Dan Sperry auf Solotournee

So präsentierte d2m berlin im Admiralspalast Berlin den Schock-Illusionisten Dan Sperry. Der auch aus der RTL-Show „Das Supertalent“ bekannte US-Amerikaner wird 2018 erstmals auf Solotournee in Deutschland sein. Nach der Premiere am 14. April 2018 im Berliner Admiralspalast wird der Shooting-Star der internationalen Magierszene mit seinen schockierenden Illusionen und exzentrischer Komik bis zum 8. Mai 2018 u. a. in Dresden, Leipzig, Kassel, München, Erfurt, Stuttgart und in Hamburg zu Gast sein.
www.dansperry.com


Hans Klok in „House of Mystery“

Im Rahmen der ersten Presselounge im Kreuzberger Szenelokal „Baumhausbar“ stellte Semmel Concerts Entertainment neben dem Berliner Shooting-Star Ben Zucker und dem mexikanischen Teenieschwarm Jorge Blanco (mit seiner Band „the 8th Wonder“ 2018 auf Clubtour) den schnellsten Illusionisten der Welt Hans Klok vor. Nach dem Start seiner neuen Sensationsshow „House of Mystery“ Ende Dezember 2017 in Düsseldorf wird der niederländische Magier vom 8. bis 11. Februar 2018 im Tempodrom Berlin gastieren. Baywatch-Star Pamela Anderson, die bereits in Las Vegas mit dem Weltstar auf der Bühne stand, wird auch bei 15 Auftritten von Hans Klok in Deutschland dabei sein.
www.semmel.de


MAGICUM Berlin lädt ein

Wer sich von magischen Gegenständen aus aller Welt und Zeugnissen uralten Wissens verzaubern lassen will kann sich im ersten Zaubermuseum der Welt, im MAGICUM Berlin, auf eine spannende interaktive Reise durch die faszinierende Welt der Magie begeben. Initiator und Chef Rob Brown: „Über die Hälfte unser Besucher kommen aus dem Ausland. In der beliebten Magic-Show an den Wochenenden zeigen Zauberer in einem Extra-Kabinett verblüffende Tricks und Illusionen“.
www.magicum-berlin.de


Campustreff „Schein oder Sein“

Prof. Dr. Jörg Soller (l.) mit Hans-Henning Romberg in der HWR Berlin.

Beim 4. Campustreff „Schein oder Sein“ des von Prof. Dr. Jörg Soller geleiteten Tourismusbereichs an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin stellten Studenten Ergebnisse ihrer interessanten Studienprojekte vor. Dabei ging es um die Positionierung des erlebnispädagogischen Oderlandcamps in der Region, einen bürgerorientierten Städtetourismus in Berlin und um die Machbarkeitsstudie für ein neues Hostel/Hotel am Berliner Ostbahnhof. Flughafendirektor a. D. Hans-Henning Romberg informierte auch bei diesem Campustreff über die aktuelle Situation auf der Baustelle des BER – fast auf den Tag genau 2000 Tage seit der Nichteröffnung des Hauptstadt-Airports. Am 15. Dezember 2017 soll der neue Eröffnungstermin bekanntgegeben werden.


LOT-Premiere in Berlin-Tegel

Der Flughafen Berlin Brandenburg und Claasen Communication hatten Medienvertreter zur Premiere der polnischen Fluggesellschaft LOT am Airport Berlin-Tegel eingeladen (Foto). Seit 4. Dezember verbindet nunmehr LOT täglich zwei Mal die Hauptstädte beider Länder. Amit Ray, Regional Direktor DACH Markets von LOT: „Wir bieten via Warschau schnelle und kostengünstige Umsteigverbindungen u. a. in die USA und nach Asien“. Die polnische Fluggesellschaft will ihr Passagieraufkommen von 5,5 Millionen Gästen 2016 auf zehn Millionen 2020 erhöhen. LOT war einst eine der ersten Fluggesellschaften auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld.
www.lot.com


Gesundheitstourismus

In einem gutbesuchten Podiumsgespräch mit Dr. Christian Kirchner (Foto Pausengespräch, Mitte), Geschäftsführer der Bad Belzig Kur GmbH, ging es am 4. Dezember 2017 im ABACUS Tierpark-Hotel Berlin um aktuelle Trends im Gesundheitstourismus. Im Mittelpunkt des angeregten Erfahrungsaustausches im CTOUR-Stammhaus standen u. a. das neue Präventionsgesetz, Trends im Kur- und Bäderwesen sowie die Rolle von Thermen und Spaßbädern. Bei dem im Frühjahr 2018 geplanten Besuch von CTOUR-Mitgliedern in der Bad Belziger SteinTherme wird das interessante Gespräch fortgesetzt.
www.steintherme.de


Panta Rhei-Konzert

Am 8. Dezember hatte die Landesvertretung von Sachsen-Anhalt zum stimmungsvollen vorweihnachtlichen Konzert mit Panta Rhei eingeladen. Viel Beifall gab’s für den einstigen Mitbegründer von Panta Rhei und KARAT-Musiker Henning Protzmann sowie Sängerin Martina Barta. Erinnerungen an den einst legendären Jazzclub in der „Möwe“ wurden dabei wach. Mit internationalen Evergreens, eigenen Liedern aus der Zeit von Panta Rhei und KARAT wird Henning Protzmann mit seiner neuformierten Band Panta Rhei sowie Bläsern zur „BlueWinterNight“ am 27. Dezember 2017 ab 19.30 Uhr in der Christophorus-Kirche in Berlin-Friedrichshagen gastieren.
www.bluesummernight.de

Fotos: Hans-Peter Gaul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.