CTOUR vor Ort: AMAZONIA – Tropical Islands nun mit Badespaß open air 1

CTOUR vor Ort: AMAZONIA – Tropical Islands nun mit Badespaß open air

Europas größte tropische Urlaubswelt in der Lausitz ist seit Mai 2016 um eine Attraktion reicher: auf über 35 000 Quadratmetern empfängt der neue Open Air-Wasserpark AMAZONIA die Besucher. Mit einer stimmungsvollen Show am 20. Mai öffnete der neue Außenbereich, dessen Nutzung bei allen Tropical Islands-Tickets bereits inkludiert ist.

Blick zur Tropenhalle
Blick zur Tropenhalle

Durch das nachempfundene Portal eines Inka-Tempels gelangt man aus der riesigen Tropenhalle, dem Tropical Islands Dome, direkt in den ganzjährig geöffneten Außenbereich. Inmitten einer neu angelegten Dünenlandschaft mit Liegewiesen gehören der Whitewater River, Strömungsbecken, Sommerpool sowie ein Spiel- und Sportbereich zu den Attraktionen. Deutschlandweit einzigartig ist der 250 m lange Strömungskanal mit Verzweigungen, unterschiedlichem Gefälle und mit einer Fließgeschwindigkeit bis zu 1,5 m pro Sekunde. Zu den Strömungsbecken mit 530 Quadratmetern Oberfläche gehören u. a. eine Bodenblubber-Anlage, zwei Geysire und 12 Whirl-Massageliegen. Neben einem Wasserfall bietet der Sommerpool u. a. je drei Schaukelgrotten und 25-Meter-Bahnen sowie eine 10 m lange Breitwellenrutsche. Die 1350 m/2 große AMAZONIA-Wasseroberfläche (1,30 m tief und bis 31 Grad beheizt) garantiert einen abwechslungsreichen Ganzjahres-Wasserspaß.

CEO Jan Janssen freut sich, dass mit der Eröffnung der AMAZONIA-Wasserwelt das Ferienresort Tropical Islands nunmehr insgesamt rund 100 000 Quadratmeter für Spiel, Spaß und Entspannung für die ganze Familie bietet. Sein Credo: Jedes Wetter ist Tropical Islands Wetter. Seit der Eröffnung 2004 wurde das beliebte Ziel für einen Kurzurlaub oder Mehrtagesaufenthalt stetig ausgebaut. Inzwischen bietet Europas größte tropische Urlaubswelt neben der Südsee und der Lagune, der tropischen Sauna-Wellness-Landschaft, dem größten Indoor-Regenwald der Welt und dem mit 27 m höchsten Wasserrutschen-Turm Deutschlands im Dome auch 1700 Betten in der Halle sowie im Außengelände. Mit 350 000 Übernachtungen ist Tropical Islands inzwischen einer der größten Beherbergungsbetriebe Deutschlands. 2015 konnte das Ferienresort zwischen Berlin und Dresden 1,1 Millionen Gäste aus ganz Europa begrüßen.

Fotos: H.-P. Gaul

Weitere Infos:
www.tropical-islands.de