ADRENALIN IN DER LÜNEBURGER HEIDE 1

ADRENALIN IN DER LÜNEBURGER HEIDE

Ein Bericht von Michael Königs und Michael Wenkel
Mit dem „Heidepark-Halloween“ startet ab dem 12. Oktober 2020 ein gruselig-schönes Saisonfinale!
Die Hälfte der Besucher des Heide Park Resorts sind Adrenalinjunkies oder auch „thrill seekers“ – den Nervenkitzel suchende – wie es im internationalen Freizeitparkbusiness heißt. Die andere Hälfte bevorzugt das Dampfkarussell oder Peppas Ballonfahrt. Das sind dann ganze Familien, die auch gern eine Nacht im zum Park gehörenden Abenteuerhotel buchen.

ADRENALIN IN DER LÜNEBURGER HEIDE 2
Dekoration für Halloween ab 12.10.2020

Ende September konnte eine CTOUR-Journalistengruppe  das Hotel erleben  – in der Lobby kommt man sich dank bewegter Wandbilder wie in Harry Potters Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei vor  und natürlich im Park alles testen, was der „Überlebenswille“ zuließ – vom Ritt auf Europas größter Holzachterbahn Colossos bis zur beschaulichen Floßfahrt . Dass man sich bei Sturzfahrten bis zu 120 Kilometer pro Stunde sicher fühlen darf, davon konnte sich die CTOUR-Gruppe gleich am Besuchsbeginn überzeugen.

ADRENALIN IN DER LÜNEBURGER HEIDE 3
In der Eingangshalle

Die eigenen Werkstätten wie Klempnerei, Bauschlosserei, Steinsetzer, Elektriker, Kulissenbauer und Gärtnerei sorgen täglich  dafür, dass die Besucher auf dem Gelände alles funktional und optisch zum Wohlfühlen vorfinden. Das stemmen 18 erfahrene Elektriker und 24 Mechaniker. Diese „Heide Park Helden“ bearbeiten einen wöchentlichen 400 Punkte- Wartungsplan und sind täglich, zum Teil von 5.00 Uhr bis Betriebsschluss im Dauereinsatz. Inzwischen sind auch wieder Auszubildende im Elektrohandwerk eingestellt, um das Spezialwissen der Branche an die nächsten Generationen weiterzugeben und dem Mangel an Fachkräften entgegenzutreten.

ADRENALIN IN DER LÜNEBURGER HEIDE 4
CTOUR Reiseorganisator Frank Pfuhl

Die Heide Park-Manager sind durchaus stolz auf Nachhaltigkeits-Konzept, das dank selbstauferlegter Standards über gesetzliche Vorschriften hinaus geht. So sind Plastikstrohhalme schon lange  aus dem Park verbannt. Wer auf den Trinkhalm nicht verzichten will, bekommt ein Röhrchen aus Papier. Statt Plastikgeschirr gibt es Palmblätterteller  und natürlich sind die Kaffeebecher biologisch  abbaubar – um mal einige, die Umwelt schonende Regeln zu nennen.

Natürlich hat Corona auch dem Heide Park Resort und seinem Abenteuerhotel zugesetzt. Dank des Hygienekonzeptes, unter anderem mit Mund-Nasenschutz auf allen Fahrgeschäften und in den öffentlichen Hotelbereichen konnte die Saison zwar später und mit niedrigeren Gästezahlen, aber wenigstens überhaupt  gestartet werden.

ADRENALIN IN DER LÜNEBURGER HEIDE 5
Lianne Stikkelbroek (links) – Senior Hotel Operations Manager – beim Rundgang

Das Abenteuerhotel bietet jungen Familien mit Kindern, Alleinstehenden und auch Ruheständlern einen neben gediegenem 4-Sterne-Komfort vor allem faszinierend wechselhaftes Interieur. Aufwachen unter dem Dach eines Planwagens der Siedler in der Steppe ist schon romantisch. Dazu an den Wänden  Accessoires wie Lasso, Spitzhacke, Schaufel und ein Stetson – die Innenarchitekten haben ganze Arbeit geleistet. Der sagenhafte Lord Explorus hatte nämlich von seinen berühmten Reisen die schönsten Exponate, funktional und wild romantisch, feinste Tücher und Dekorationen mitgebracht, die in den 164 Themenzimmern des Abenteuerhotels verbaut wurden. Hoch im Kurs und neu im Angebot sind fünf Peppa Pig Zimmer. Hinter jeder Tür kann eine andere spannende Geschichte entdeckt werden.

ADRENALIN IN DER LÜNEBURGER HEIDE 6
Stephen Nugnis (4.v.l.) – Senior Product Excellence Manager – erklärt das neue Konzept

Die Geschäftsführung und die Mitarbeiter sind engagierte Dienstleister mit Herz und Leidenschaft. Das spüren sie an den vielen Gästen, die sich dafür mit mehrfachen Besuchen im Hotel und Park bedanken. Der Heide Park Resort ist im Norden Deutschlands seit 40 Jahren ein Begriff für Generationen. Da findet man Väter mit ihren Kindern, die schon als sie selbst noch Kinder waren mit ihren Eltern im Heide Park einen „Heidenspass“ hatten.

ADRENALIN IN DER LÜNEBURGER HEIDE 7
Fahrgeschäft Colossos

Es wird für alles gesorgt, Voraussetzung ist natürlich, dass sich auch Individualisten 100 %-ig an die Regeln halten- nicht nur in Coronazeiten. Dann wird es garantiert ein toller Tag mit weltberühmten Attraktionen wie Colossos, Scream-Tower (71 Meter freier Fall), Big Loop – liebevoll alte Dame genannt –, Krake, Flug der Dämonen, Limit, Bobbahn und 33 weiteren Attraktionen. Auch das Ticketing ist nur noch digital verfügbar.

ADRENALIN IN DER LÜNEBURGER HEIDE 8
Fahrgeschäft Krake (im Hintergrund), davor die Panoramabahn und rechts der Big Loop

Text: Michael Königs und Michael Wenkel
Fotos: Frank Pfuhl Agentur facepfuhl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.