BESUCH BEI DREI MONARCHIEN 1

BESUCH BEI DREI MONARCHIEN

Rundreise im August mit trendtours

Endlich wieder aufgesperrt. Einfach nur raus. Die Sehnsucht nach einer Abwechslung vom Alltag der Corona-Hysterie wird übermächtig. Der Versuch mancher Medienmacher, das Reisen in Pandemie-Zeiten als asozial zu diffamieren, scheint kolossal zu scheitern. Der Sommer rückt näher und damit stehen weitere Ankündigungen von Öffnungen und Lockerungen bevor und Corona-Beschränkungen sind nur noch ganz schwerlich zu begründen.
(Titelbild: @alamy)

Mit dem wachsenden Reise-Hunger starten viele Familien, Paare und Singles, Junge und Alte, Geimpfte und Ungeimpfte, mit der Planung ihres Urlaubs. Die Nachfrage für den Sommer richtet sich zwar hauptsächlich noch auf Deutschland, aber die Suche nach ausländischen Zielen wächst mit der Zuversicht, auch international reisen zu können. Die deutsche Tourismuswirtschaft scharrt nach der Zwangspause ungeduldig mit den Hufen und vor allem die Reiseveranstalter stehen in den Startlöchern.

Neben dem Platzhirsch TUI und weiteren Großen wie DER Touristik oder Alltours gehen jetzt auch kleinere Reiseveranstalter ins Rennen um die Urlauber. Dazu zählt die 2004 gegründete trendtours Touristik GmbH, die sich fokussiert auf die Zielgruppe Best-Ager. Von den Marketingexperten wird das beste Lebensalter ab 50 Jahre definiert. Das Durchschnittsalter der Reisenden bei diesem Reiseveranstalter liegt sogar bei Ende 60. Mit über 400.000 Kunden ist der Rundreise-Spezialist trendtours in diesem Segment bereits die Nr. 1 und gehört zu den zehn größten Reiseveranstaltern in Deutschland. 

Rundreise durch drei Nachbarländer

So ist es auch nicht verwunderlich, dass trendtours seine Kundschaft mit einer Busrundreise ab August in die Beneluxländer anspricht, die zu den schönsten Städten Belgiens, der Niederlande und Luxemburgs führt. Die sechstägige Tour wirbt damit, sowohl attraktive Landschaften und idyllische Städtchen sowie moderne Metropolen und traditionsreiche Bauten zu präsentieren. Und es ist zugleich ein Besuch bei drei Monarchien.

Luxemburg

Nach der Anreise im modernen, klimatisierten Fernreisebus steht in Luxemburg das malerische Müllerthal und der Schiessentümpel auf dem Programm. Außerdem wird einer der ganz außergewöhnlichen Naturschauplätze Luxemburgs besucht, der wunderschöne Wasserfall an der Schwarzen Ernz. Weitere Programmpunkte sind die Burg Vianden, eine der größten erhaltenen Burgen westlich des Rheins sowie die Altstadt von Luxemburg-Stadt.

Belgien

In der Hauptstadt Belgiens erkunden die Busreisenden die Top-Sehenswürdigkeiten wie den historischen Marktplatz, die Brunnenfigur Manneken Pis oder das Atomium und in Antwerpen das Diamantenviertel. In der belgische Stadt werden rund 80 Prozent der weltweit geförderten Rohdiamanten jährlich gehandelt oder geschliffen und sie gilt als Diamanten-Hauptstadt der Welt.

BESUCH BEI DREI MONARCHIEN 2
@visitflanders

Nächste Station der Reise ist die durch ihre Grachten berühmte Stadt Brügge, die bei einer Bootsfahrt entdeckt wird. Außerdem steht die belgische Bierkultur auf dem Plan mit einem Rundgang durch eine Brauerei und Bierverkostung.

Niederlande

Zum Abschluss führt die Rundreise in die Niederlande in die Region Zeeland mit ihren imposanten Windmühlen. Auf der Busroute liegen die malerischen Städtchen Middelburg, die älteste Stadt der Niederlande mit ihren zahlreiche Binnenhäfen sowie Breda mit einer Vielzahl historischer Gebäude. trendtours Touristik bietet die Busreise im August, September und Oktober 2021 an unterschiedlichen Terminen an.

BESUCH BEI DREI MONARCHIEN 3
@shutterstock

Bustouren im Herbst gefragt

Es ist unübersehbar, dass in diesem internationalen Reisesegment von Bus-Touren das Interesse weiter steigt.
“Die Nachfrage zieht seit einigen Wochen wieder deutlich an”, sagt Unternehmenssprecher Mario Köpers

“Man merkt, dass die Zuversicht der Menschen wieder zurück ist. Vor allem Reisetermine für den Herbst und für das Jahr 2022 sind stark gefragt.

Nun kann nur mit einem kurzen Blick im Internet jedermann feststellen, dass der Reiseveranstalter trendtours fast überall auf der Welt Rundreisen anbietet. Der Schwerpunkt des Programms liegt natürlich in Europa, wo Italien, Spanien, Irland, das Baltikum, Skandinavien und natürlich auch Deutschland zu den beliebtesten Reisezielen gehören. Aber auch Amerika, Asien und der Indische Ozean sowie Afrika und der Nahe- und Mittlere Osten sind Teil des weltweiten Programms. Stark nachgefragt werden auch Schiffsreisen und K- Urlaube, eine Kombination aus Reisen mit Kuranwendungen. Relativ neu im Programm sind Kleingruppenreisen mit weniger als 20 Personen, die eine preiswerte Alternative zu den oft deutlich teureren Studienreisen im Markt darstellen.

Doch gerade bei der Zielgruppe Best Ager werden Busreisen von trendtours in den Nachbarländern von Deutschland bevorzugt gebucht.

Mario Köpers: “Im Vordergrund steht ganz klar das Gruppenerlebnis. Unter den Teilnehmern sind auch viele Alleinreisende, die die Kommunikation und die Gesellschaft mit anderen sehr schätzen. Ein weiterer Grund sind die Preise. Sie liegen im Schnitt um rund 20 Prozent unter denen vergleichbarer Reisen.”

Die wachsende hohe Nachfrage nach solchen Rundreisen hat auch noch weitere Gründe, auf die Unternehmenssprecher und Tourismusexperte Köpers verweist:

“Das Schöne an den Rundreisen von trendtours ist, dass man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten einer Region kompakt und – wenn man so will – auf dem goldenen Tablett serviert bekommt. Die Rundreisegäste müssen sich um nichts kümmern, alle wesentlichen Leistungen und Highlights sind inklusive.”

Informationen des Veranstalters:
Die sechstägige Tour kostet inklusive Fahrt im Fernreisebus, fünf Übernachtungen in ausgesuchten Mittelklassehotels mit Frühstück, einem großen Ausflugsprogramm mit deutschsprachiger Reiseleitung und deutschsprachigen Stadtführern ab 599 Euro pro Person im Doppelzimmer. 
Alle neu gebuchten Reisen können bei trendtours Touristik bis 60 Tage vor Abreise kostenlos umgebucht werden.

Fotos: Prisma by Dukas Presseagentur GmbH@alamy, Visitflanders und @shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.