CTOUR NEWS AUGUST 2019: Zoo-Jubiläum | internationales Bierfestival | Finals Berlin | Eisbären-Saisonstart | Islandpferde-WM

Das erste Augustwochenende bot Touristen und Einwohnern Berlins wiederum eine Vielzahl interessanter Veranstaltungen.
Ein Super-Sommer-Wochenende in der Sport- und Touristenmetropole.
CTOUR war bei einigen Publikums-Highlights vor Ort.

Jubiläums-Zoo-Geburtstag

Mit einer 175 cm großen Torte aus hellem Biskuit, weißer Schokolade und Himbeeren feierte der artenreichste Zoo der Welt am 1. August in Berlin seinen 175. Geburtstag.
Mit dem Anschnitt der exotischsten Torte der Hauptstadt läutete der Regierende Bürgermeister Michael Müller mit dem Zoo- und Tierparkdirektor Dr. Andreas Knieriem die Jubiläumsfeierlichkeiten ein.
Die Geburtstagstorte u. a. mit zuckersüßen Pandas, liebevoll geformten Giraffen und rosafarbenen Flamingos ist ein Geschenk des Berliner Konditors „Der Kuchenladen“ in Charlottenburg.
Zum exklusiven musikalischen Jubiläumsfinale lud der „Karneval der Tiere“ im Zoo Berlin ein.

Grußworte des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller vor der Riesen-Geburtstagstorte zum 175-Jahre Zoo-Jubiläum in Berlin

www.zoo-berlin.de

Beliebte Berliner Biermeile

Bereits zum 23. Mal lud das Internationale Berliner Bierfestival, der längste Biergarten der Welt, in der Berliner Karl-Marx-Allee ein.
Auf 2,2 km präsentierten sich in diesem Jahr 338 Brauereien aus 80 Ländern mit etwa 2300 Biersorten. Unter dem Motto „Biersommer im Herzen von Berlin“ kamen wiederum hunderttausende Besucher aus aller Welt, um internationale Bier- und auch kulinarische Spezialitäten zu probieren. Dazu gab’s bei freiem Eintritt Programme auf 18 Bühnen.

Das Internationale Berliner Bierfestival wird vom Veranstalter PRÄSENTA GmbH und dem ideellen Träger, dem Verband Private Brauereien e. V. in enger Zusammenarbeit mit dem Stadtbezirk Friedrichshain-Kreuzberg organisiert.

Die diesjährigen Festivalbiere waren der „Gestopfte Dachs“, ein kaltgehopftes Pilsener der Sommerbecker Brauerei im niedersächsischen Lüneburg sowie „Hopfen Schweinerei“, ein klassisches altbayrisches Hefeweizen aus der Maxbrauerei in Altenstadt.

Der Berliner Bierkönig Gambrinus mit Bierkönigin Melinda und dem Geschäftsführer des Bürgerlichen Brauhauses Saalfeld Jürgen Kachold (l.).
Mit seinem beliebten Märzenbier „Ur-Saalfelder“ konnte die Ostthüringer Brauerei bereits elf Mal bei europäischen Bierwettbewerben punkten.

www.internationales-berliner-bierfestival.de

Finals Berlin 2019

Nach den erfolgreichen European Championships im vergangenen Sommer in Glasgow und Berlin hatte nunmehr erstmals Berlin u. a. in Kooperation mit ARD und ZDF (über 20 Stunden live-Berichte) zu den Finals 2019 eingeladen. 3300 Athleten kämpften am Wochenende in zehn Sportarten um 202 deutsche Meistertitel. Zehntausende begeisterte Zuschauer verfolgten an den verschiedenen Wettkampstätten in Berlin die publikumswirksamen Meisterschaften. Vielleicht schon ein Indiz für eine mögliche Olympiabewerbung…

Erstmals konnten die Kanuten auf der Spree entlang der East Side Gallery im direkten Duell auf zwei Bahnen ihre Sprints austragen.

www.finals2019.berlin.de

Eisbären-Saisoneröffnung

Mit über 1500 EHC-Anhängern feierten die Eisbären Berlin auf dem Platz vor der Mercedes-Benz-Arena die bevorstehende Saisoneröffnung und stellten das neue Team sowie die neuen Trikots u. a. mit der Aufschrift „Ich bin ein Berliner“ vor. Erstmals sind auf den Ärmeln der neuen Trikots alle Berliner Bezirke aufgedruckt. Beim tollen Eisbären-Event war auch Maskottchen Karlchen mit Karls-Repräsentant Frank Havemann und einem Erdbeerstand von den Karls Erlebnisdörfern, einem der Partner der Eisbären Berlin, dabei.

Auf dem Platz vor der Mercedes-Benz Arena trafen sich die Berliner Eisbärenfans vor der Saisoneröffnung.

www.eisbaeren.de

WM der Islandpferde

Noch bis zum 11. August 2019 läuft die am Sonntag zum Lichtenberg-Tag begeistert gefeierte Eröffnung der WM der Islandpferde im Pferdesportpark Berlin-Karlshorst.
Begonnen hatten die zum zweiten Mal in Berlin stattfindenden Meisterschaften der 200 Reiter aus 18 Nationen mit einem imposanten Stafettenritt mit 100 Pferden von der Straße des 17. Juni zum Pferdesportpark.
Unter den WM-Teilnehmern befinden sich auch zwei Reiterinnen aus Beelitz in Brandenburg.

Eröffnungsfeier der WM im Pferdesportpark Karlshorst.

www.wm2019.berlin

Fotos: Hans-Peter Gaul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.