CTOUR präsentiert: DER Touristik Köln setzt 2014 auf die Klassiker 1

CTOUR präsentiert: DER Touristik Köln setzt 2014 auf die Klassiker

Sommerprogramme auf internationaler Reisemesse in Dresden vorgestellt

Bereits zum siebten Mal hat die DER Touristik Köln im Rahmen der Vorstellung der aktuellen Sommerkataloge eine internationale Reisemesse veranstaltet. Etwa 700 Aussteller aus 31 Ländern waren vom 8. – 10. November 2013 nach Dresden gekommen, um den mehr als 1600 Reisebüropartnern aus erster Hand neue Infos über Zielgebiete und Produkte zu vermitteln.

Zu dem in der Branche einzigartigen Event erklärte Sören Hartmann, Sprecher der Geschäftsführung DER Touristik Köln: „Wir handeln nach den Prinzipien eines ehrbaren Kaufmanns, das gilt für die Zusammenarbeit mit Hoteliers, Airline-Partnern, Fremdenverkehrsämtern und natürlich mit unseren Vertriebspartnern im Reisebüro“. In den attraktiv gestalteten sechs Reisewelten auf rund 8000 m/2 wurde denn auch während der Reisemesse deutlich, wie sehr gemeinsames Erleben verbindet. Entsprechend der neuen Dachmarkenstrategie war in diesem Jahr erstmals auch die DER Touristik Frankfurt mit ihren Marken Meiers Weltreisen, DER-Tour und ADAC-Reisen vertreten. Auch den Medienvertretern bot die Reisemesse eine perfekte Möglichkeit, die unterschiedlichen Angebote für den Reisesommer persönlich kennenzulernen.

DER Touristik (Logo 2013)Immerhin sind im Sommer 2014 mehr als 13 500 Urlaubshotels bei ITS, Jahn Reisen und Tjaereborg buchbar. Wo einst Kurfürst August der Starke präsent war, hatte die DER Touristik Köln in dem wieder errichteten Kurländer Palais im Dresdner Zentrum den Medienvertretern die wichtigsten Neuigkeiten zum Sommerprogramm 2014 vorgestellt. Nachdem die DER Touristik Köln trotz des starken Buchungsrückgangs für Ägypten-Reisen das Touristikjahr mit einem Umsatzplus von zwei Prozent abschließen konnte, stehen im kommenden Jahr die Klassiker unter den Reisezielen (Mallorca, Türkei und Griechenland) im Fokus. So wird es u. a. neue Hotels und ein ausgeweitetes Flugprogramm geben.

Pressekonferenz im Kurländer-Palais Dresden: Pressesprecherin Anne Schmidt, Bereichsleiter Udo Schröder, Bereichsleiter Rolf-Dieter Maltzahn und CEO Sören Hartmann (v. r.) Foto: Hans-Peter Gaul
Pressekonferenz im Kurländer-Palais Dresden: Pressesprecherin Anne Schmidt, Bereichsleiter Udo Schröder, Bereichsleiter Rolf-Dieter Maltzahn und CEO Sören Hartmann (v. r.)
Foto: Hans-Peter Gaul

Auch ein eigener Türkei-Katalog des Premium-Veranstalters Jahn Reisen kommt auf den Markt. Urlaubsreisen für Familien bieten die insgesamt 14 ITS-Kataloge. „Der Erfolg des erstmals im letzten Jahr präsentierten ITS Family-Katalogs hat uns ermutigt, diese zielgruppenspezifische Ansprache zu erweitern“, sagte Rolf-Dieter Maltzahn, Bereichsleiter Touristik Flugreisen. Schwerpunkt des Katalogs in diesem Jahr sind die beliebten Aquaparks. Zur besseren Orientierung sind die unterschiedlichen Rutschentypen der hoteleigenen Aquaparks in einer Übersicht zum Ausklappen im Katalog enthalten. Neu sind auch Zimmerskizzen im Preisteil und Infoboxen für Kinder. Ermäßigten Eintritt in sieben Natur- und Nationalparks bietet ITS-Autoreisen. Mit neuen Freizeitkarten können ITS-Gäste in Österreich u. a. Bergbahnen kostenfrei nutzen und in Tirol, im Salzburger Land sowie in Kärnten sparen. Wie Udo Schröder, Bereichsleiter Autoreisen, weiter informierte bietet ITS im Sommer 2014 erstmals die achttägige Busrundreise „Sizilien hautnah“ u. a. mit einer Jeep-Tour zum Ätna und dem Besuch des Anti-Mafia-Museums in Corleone an. Insgesamt wurde das Italienprogramm deutlich ausgeweitet. Neu im Angebot ist Palermo als Zielflughafen. Zum Programm von ITS-Städtereisen gehören derzeit 84 Städte in 34 Ländern, darunter auch Sydney, Tokio und Buenos Aires. Segway-Touren werden verstärkt angeboten.

Willkommen in der Welt der DER Touristik: zentraler Treffpunkt zur internationalen Reisemesse in Dresden Foto: Hans-Peter Gaul
Willkommen in der Welt der DER Touristik: zentraler Treffpunkt zur internationalen Reisemesse in Dresden
Foto: Hans-Peter Gaul

In acht Katalogen offeriert der Premium-Veranstalter Jahn Reisen seine Programme. So wurde die neue Produktlinie „Select Finest“ auf nunmehr 40 Luxushotels erweitert. Mindestens 5,5 Sterne und eine Gästezufriedenheit von 90 % sind Voraussetzung für das Label. Zu dem erweiterten Portfolio von 90 Rundreisen zählt auch die Selbstfahrer-Rundreise „Wüstenzauber und Bergpanorama“ im Oman mit einer Übernachtung im Wüstencamp. Ausgebaut wurde auch das Angebot von Hotels in direkter Strandlage sowie der „Adults Only“-Hotels.

Die Frauenkirche am Neumarkt Foto: Hans-Peter Gaul
Die Frauenkirche am Neumarkt
Foto: Hans-Peter Gaul

Flexible Sonnen- und Partyurlauber finden bei Tjaereborg, dem dynamischen Veranstalter der DER Touristik Köln, maßgeschneiderte Angebote. Am bulgarischen Goldstrand ist erstmalig eine stimmungsvolle Party-Tour mit dem Doppeldecker-Partybus im Preis inklusive. Den bestmöglichen Preis können Urlauber erhalten, die mit Tjaereborg Indi tagesaktuell Hotel, Abflugort und –zeit sowie Reisedauer individuell auswählen. Bis zu 35 % sparen können Gäste der DER Touristik Köln u. a. mit dem Turbofrühbucherrabatt (bis 28. Februar 2014) bzw. mit dem Frühbucherrabatt (bis 30. April).
25jähriges Bestehen feiert 2014 der beliebte Club Calimera. Zum Sommerstart im Jubiläumsjahr am 1.Mai startet in allen 13 Club Calimera-Anlagen der neue Calimigo Kids Club mit den beliebten Figuren des Kinderbuch-Autors Janosch wie die Tigerente, der kleine Bär oder Günter Kastenfrosch.

DER Touristik Köln-Pressesprecherin Anne Schmidt mit dem Marketingleiter des Sächsischen Staatsweinguts vor dem Schloss Wackerbarth Foto: Hans-Peter Gaul
DER Touristik Köln-Pressesprecherin Anne Schmidt mit dem Marketingleiter des Sächsischen Staatsweinguts vor dem Schloss Wackerbarth
Foto: Hans-Peter Gaul

Während die Reisepreise in der Türkei und in Tunesien im Sommer 2014 um zwei Prozent und in Ägypten um fünf Prozent sinken, wird es in Spanien, Portugal, bei Fern- und Autoreisen etwa zwei Prozent teurer. Während Griechenland nach den Diskussionen um die Eurokrise wieder Rekordzahlen im Tourismus melden konnte, wird eine Normalisierung der Buchungsentwicklung in Ägypten im ersten Quartal 2014 erwartet. „Ägypten hat uns in den letzten Monaten intensiv beschäftigt“, erklärte Sören Hartmann. „Um schnell zur Normalität zurückzufinden, braucht Ägypten Touristen. Reisen ans Rote Meer werden momentan zu unschlagbaren Preisen angeboten, da gibt es kaum Alternativen“, so der Sprecher der Geschäftsführung DER Touristik. „Das ist eine gute Maßnahme, den Tourismus im Land kurzfristig wieder anzukurbeln und damit Arbeitsplätze zu sichern. Mittelfristig wird sich das Preisniveau aber wieder den angebotenen Leistungen anpassen, damit Ägyptens Tourismus von seinen Gästen leben kann“.
Mit ihrer neuen Initiative „DER Welt verpflichtet“ hat die DER Touristik ein groß angelegtes Nachhaltigkeitsprojekt zur Förderung von Bildung in sogenannten Entwicklungsländern gestartet. Mit der Stiftung Fly & Help des Touristikers und ehemaligen Radio-Moderators Reiner Meutsch sollen 2014 zunächst zehn Schulprojekte u. a. in Indien, Sri Lanka, Kuba und in der Dominikanischen Republik umgesetzt werden. Unterstützt wird die Initiative u. a. von der DER Touristik Frankfurt, den DER Reisebüros, Derpart und weiteren DER Touristik Partnern. Auch Hoteliers und Kunden können sich an dem Projekt beteiligen. „Eine intakte Natur, lebendige Kultur und stabile soziale Verhältnisse sind das Kapital des Tourismus, das es zu bewahren gilt“, so Sören Hartmann.

Dankeschön von DER Touristik-CEO Sören Hartmann für die Dresden Tourismus-Chefin Dr. Bettina Bunge Foto: Hans-Peter Gaul
Dankeschön von DER Touristik-CEO Sören Hartmann für die Dresden Tourismus-Chefin Dr. Bettina Bunge
Foto: Hans-Peter Gaul

Über die erfolgreiche Entwicklung des Dresden-Tourismus informierte Dr. Bettina Bunge, Geschäftsführerin der Dresden Marketing GmbH (DMG). In den letzten zehn Jahren haben sich Ankünfte und Übernachtungen in Elbflorenz nahezu verdoppelt. Nach den Rekordergebnissen der letzten drei Jahre konnte der Dresden-Tourismus auch in diesem Jahr trotz des Juni-Hochwassers weiter wachsen. Von Januar bis August wurden 2,6 Millionen Übernachtungen, darunter etwa 20 % aus dem Ausland, gezählt. Aus den Vereinigten Staaten kamen in diesem Zeitraum 12 %, aus China und Hongkong 22,4 % und aus der Russischen Föderation 17,2 % mehr Gäste. Bis 2020 rechnet man mit dem Überschreiten der eine Million-Marke bei Übernachtungen aus dem Ausland. Zu den Dresden-Highlights 2014 zählen u. a. der 150. Geburtstag von Richard Strauss. Neun seiner Opern wurden in Dresden uraufgeführt. Gefeiert werden auch 175 Jahre Deutsche Ferneisenbahn, der 240. Geburtstag von Caspar David Friedrich. Im Dezember 2014 lädt dann der 580. Dresdner Striezelmarkt ein.

Show mit Dick Brave im Eventwerk Dresden Foto: Hans-Peter Gaul
Show mit Dick Brave im Eventwerk Dresden
Foto: Hans-Peter Gaul

Zum Rahmenprogramm der Sommerkatalog-Vorstellung in Dresden gehörte auch die unvergessliche Begrüßung in der wiederaufgebauten Frauenkirche, die seit ihrer Weihe 2005 von mehr als zehn Millionen Menschen aus dem In- und Ausland besucht wurde. Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Frauenkirche konnten die Teilnehmer der DER Touristik Programmvorstellung ein einzigartiges Gospelkonzert sowie Musik mit Frauenkirchenorganist Samuel Kummer und Trompeter Mathias Schmutzler erleben. Holger Treutmann, Pfarrer an der Frauenkirche und Sören Hartmann, CEO DER Touristik Köln, hatten die Gäste mit bewegenden Worten an diesem besonderen Ort willkommen geheißen.

Auf Stadtführungen der Dresden Marketing GmbH sowie bei Exkursionen in Sachen Weltkulturerbe, auf den Spuren des weißen und gelben Goldes sowie bei einem Besuch im Staatsweingut Schloss Wackerbarth konnten sich die Medienvertreter mit aktuellen touristischen Angeboten der sächsischen Landeshauptstadt bekannt machen. Für einige CTOURisten gab’s dabei im ersten Erlebnisweingut Europas im Schloss Wackerbarth ein Wiedersehen mit Marketingleiter Michael Thomas. Er gehörte zu unseren Gästen bei der „Zauberhaften CTOUR-Nacht“ anlässlich des 20. Geburtstags unserer Reisejournalisten-Vereinigung.
Mit einer Showparty u. a. mit Dick Brave im Eventwerk, einer ehemaligen riesigen Industriehalle, fand die Programmvorstellung einen stimmungsvollen Abschluss. Nächstes Jahr werden sich erfolgreiche Reisebüropartner mit der DER Touristik Köln zur Präsentation der aktuellen Sommerprogramme in Prag treffen.

www.dertouristik.com