ALS KOCH EIN HERVORRAGENDER ARZT

CTOUR-Hoteltreff on Tour
beim Spreewaldkoch

Peter Franke, besser bekannt als der „Spreewaldkoch“, und seine Ehefrau  Antje Schlodder-Franke hatten den Hoteltreff in ihre Residenz nach Werben im Spreewald eingeladen.
Dort führt SIE das Kräuterhotel „Zum Stern“ und ER ist Gastgeber in der „Kräutermanufaktur“.

ALS KOCH EIN HERVORRAGENDER ARZT weiterlesen

VON HERINGEN, HIRSCHEN UND HOTELS AUF USEDOM

Eine Oktoberreise auf die Insel

Usedom gilt als Sonneninsel, sie wird als „Badewanne Berlins“ bezeichnet, die Insel hat traumhafte lange und breite Strände, ein immer wieder neu zu entdeckendes Hinterland. Zweimal im Jahr ist Usedom rappelvoll: in den Sommerwochen und zum Jahreswechsel.

Doch auch die anderen Jahreszeiten sind reizvoll. Und Usedom beweist zu vielen Zeiten, dass es mehr zu bieten hat als Meer und Strand.
Eine Journalistengruppe, zu der auch CTOURisten gehörten, konnte Fischer, Historiker, Künstler, Jäger, Gastronomen und eine besondere Hoteldirektorin kennenlernen.

VON HERINGEN, HIRSCHEN UND HOTELS AUF USEDOM weiterlesen

MIT NCL ENCORE AUF EINFÜHRUNGSFAHRT

CTOUR on Tour nach England

Viele der etwa 2500 internationalen Premierengäste hatten noch die Bilder von der spektakulären Fahrt der NCL Encore von der Meyer Werft in Papenburg über die Ems in die Nordsee vor Augen als sie am 31. Oktober in Bremerhaven als erste Passagiere an Bord des nagelneuen amerikanischen Superliners zur Einführungsfahrt nach Southampton gingen. CTOUR war mit an Bord.

MIT NCL ENCORE AUF EINFÜHRUNGSFAHRT weiterlesen

RÜGEN ALS ETAPPENZIEL DER NEUEN SEIDENSTRASSE

CTOUR vor Ort bei Ankunft der ersten Container

Zu DDR-Zeiten hatte Sassnitz-Mukran auf Deutschlands größter Insel Rügen den einzigen Fährhafen Deutschlands mit 1520-Millimeter-Breitspuranschluss nach Russland. Damit war sogar eine Umspuranlage verbunden, so dass russische Waggons nach dem Umachsen ins Normalspur-Schienennetz rollen konnten.

Das ist längst Vergangenheit, könnte aber eines Tages durchaus wieder belebt werden. In den 80er Jahren wurde der Fährhafen im Norden der Insel gebaut, um den Transitweg durch das „unsichere“ Polen zu umgehen. Nach der Wende schließlich wurde ein Großteil der in der DDR stationierten sowjetischen Streitkräfte über Mukran in die Heimat zurückgeführt.

Seit dem 12. November 2019 ist der Hafen zum Etappenziel der „Neuen Seidenstraße“ geworden, die China mit Europa verbindet.

RÜGEN ALS ETAPPENZIEL DER NEUEN SEIDENSTRASSE weiterlesen

MIT TUI AUF DER SONNENINSEL RHODOS

CTOUR on Tour

„Griechenland gehört zu den gefragtesten Sommerreisezielen der Deutschen. Für die Sommersaison liegen die Buchungseingänge rund drei Prozent über dem Rekordsommer 2018“ hatte Stefan Baumert, touristischer Geschäftsführer TUI Deutschland, im Rahmen der Vorstellung des TUI-Sommerprogramms 2020 in Hamburg bilanziert. CTOUR hat die Sonneninsel Rhodos besucht.

MIT TUI AUF DER SONNENINSEL RHODOS weiterlesen

NATUR-POTPOURRI IM ÄQUATORLAND

Ecuador bietet eine fantastische Vielfalt
an Landschaften und Tierwelt

Was Ecuador für den Besucher so interessant und reizvoll macht, das ist der Reichtum an Kontrasten, so die nahezu einhellige Meinung der Landeskenner.
Ein Drittel des Landes wird vom Urwald des Amazonas-Beckens bedeckt, ein weiteres Drittel der Landfläche nimmt das Hochland ein, die Anden mit den Ost- und Westkordilleren und schließlich ist das verbleibende Drittel die lange Pazifikküste mit dem Küstenvorland und dem Bergnebelwald. Nicht zu vergessen die rund 1000 Kilometer von der Küste entfernten Galapagos-Inseln, die ebenfalls zum Staatsgebiet von Ecuador gehören.

NATUR-POTPOURRI IM ÄQUATORLAND weiterlesen

WIE EIN LEUCHTTURM AM KU’DAMM

CTOUR Hoteltreff im RIU Plaza Berlin

Beinahe majestätisch ragt das Hotel „RIU Plaza Berlin“ in der Martin-Luther-Str. 1 in 10777 Berlin-Schöneberg empor. Wer den berühmtesten Boulevard Berlins, den Kurfürstendamm, in östlicher Richtung entlanggeht, kommt direkt zum „RIU Plaza Berlin.“ Hier kreuzt der verlängerte Kurfürstendamm, der von Berlinern und Touristen nur Ku‘damm genannt wird, auch an das imposante Gebäude der 1888 gegründeten Gesellschaft URANIA. Die Urania soll wissenschaftliche Ergebnisse einem Laienpublikum bekannt machen. Mit Vollprofis hat man es auf der anderen Straßenseite zu tun. RIU-Generalmanager Manuel Sidund sein Team verwöhnen die Hotelgäste.

WIE EIN LEUCHTTURM AM KU’DAMM weiterlesen

LEIPZIG 2019: EINE TAGES- UND ZEITREISE

CTOUR on Tour in Sachsen

In Leipzig war ich schon öfter. Gerade in Leipzig.
In früher Kickerjugend mit meiner Fußballmannschaft, vier Jahre als Student, dann als dienstreisender Reporter für die »Berliner Zeitung«, schließlich für das »Neue Deutschland«: bei Messen und Kongressen, bei den »Academixern«, im Schauspiel- sowie im Opernhaus; in zwei, drei Tagebauen (einmal bei zutiefst schlammigen Reparaturarbeiten nach der Havarie einer Abraumbrücke), im Herbst 1989 zum Auftakt der von Kurt Masur moderierten sonntäglichen »Dialoge im Gewandhaus« (ND-Schlagzeile vom 23.10.1989: »Knallharte Fragen an musischer Stätte«); Mitte der 90er Jahre mehrfach zu Recherchen über den »Sachsensumpf«, schließlich zu vielen Terminen zwischen dem Start des schillernden Ballons der Leipziger Olympiabewerbung 2001 bis zu seinem kläglichen Platzen 2004.

LEIPZIG 2019: EINE TAGES- UND ZEITREISE weiterlesen

Club der Tourismus-Journalisten Berlin