SOLARIS UND STOEWER IN SZCZECIN

Ein Herbst-Tripp in die polnische Oderstadt mit Wein, Geschichte und Persönlichkeiten

Na zdrowie! Mit einem weißen Solaris aus West-Pommern beim Weinfestival in Szczecin.
Wein von wo? Wer noch nie etwas über Wein aus dem Norden Polens gehört hat, ist nicht so allein. Nur Wein-Experten und die Stettiner selbst natürlich schätzen ihre regionalen köstlichen Tropfen.
Und der Rebensaft erobert sich langsam neben Wodka und Bier seinen besonderen Platz.
Das erste Wein-Festival in der Oder-Stadt startete als Experiment der Touristiker und wurde zu einem genussvollen Erlebnis für hunderte Besucher.

SOLARIS UND STOEWER IN SZCZECIN weiterlesen

WO DIE SONNE 330 TAGE IM JAHR SCHEINT

Antalya an der Türkischen Riviera präsentiert sich perfekt für deutsche Urlauber in der Herbstsaison

Der Reise-Trend in den Süden in die warmen Länder ist ungebrochen. Diese Allerweltswahrheit bestätigte auch jüngst wieder in seiner Pressemitteilung der Deutsche Reiseverband (DRV). „Urlaubswillige buchen so kurzfristig wie nie“, konstatiert der DRV. Als perfektes Urlaubsziel präsentiert sich die Urlaubsmetropole Antalya an der Türkischen Riviera. Ein glückseliger Ort, an dem Palmen in der warmen und gesunden Brise schwanken und das Meer so blau ist wie je zuvor.

WO DIE SONNE 330 TAGE IM JAHR SCHEINT weiterlesen

„WAREN SIE SCHON MAL IN WAREN“


Müritz-Nationalpark lockt mit üppiger
Natur
Im „Müritzpalais“ übernachtet man stilvoll

Man muss nicht bis an die Ostsee fahren. Oder an die Nordsee. Die halbe Strecke von Berlin aus gesehen reicht völlig aus. Im Müritz-Nationalpark ist nicht so ein Gedränge wie am Meer. Es gibt die facettenreichere Natur, eine üppige Tierwelt, gut ausgeschilderte Wander- und Radwege, historische Dorfanlagen, autofreie Gebiete. Und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis gibt es auch.
(Foto oben: Die Altstadt in Waren ist komplett restauriert.)

„WAREN SIE SCHON MAL IN WAREN“ weiterlesen

BER-Marktplatz mit Berlin-Feeling

Hauptstadt-Airport „Willy Brandt“ ein Jahr nach Eröffnung

Ein Datum verbindet den Flughafen Berlin-Brandenburg „Willy Brandt“ mit unserer Reisejournalisten-Vereinigung auf besondere Weise: 31. 0ktober 2020. Am Eröffnungstag des BER beging CT0UR sein 30jähriges Gründungs-Jubiläum. Seitdem sind auch etliche CT0UR-Mitglieder unter Corona-Bedingungen aus Schönefeld in viele Länder der Welt geflogen und haben so Erfahrungen mit dem neuen Hauptstadt-Airport gesammelt. Wie es nun fast ein Jahr nach der Eröffnung auf dem drittgrößten Flughafen Deutschlands aussieht, konnten CT0URisten kürzlich während eines informativen Medientreffs im Terminal 1 selbst erkunden. (im Bild oben: Zum Check-in unter dem roten Teppich im Terminal 1)

BER-Marktplatz mit Berlin-Feeling weiterlesen

WO WILDKATZ UND KELTEN WOHN(T)EN

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist der 16. Schutzpark Deutschlands – aber ein ganz Besonderer!

Serengeti, Yellowstone, Grand Canyon, Galapagos – Bilder großartiger Reiseziele entstehen, wenn wir diese Namen lesen. Bilder von überwältigenden Naturschönheiten, die weltweit mit dem Prädikat Nationalpark ausgezeichnet wurden.
Mit seinem Nationalpark Hunsrück-Hochwald spielt die Region jetzt in der Champions League des Naturschutzes mit. Auch wenn manch Beobachter in der südwestlichsten Ecke Deutschlands nicht die Top-Liga vermutet – ein Besuch des Hunsrück-Nationalparks ist noch aus einem weiteren Grund besonders: hier trifft Natur auf Geschichte. Die Gäste begeben sich auf die Spuren der Wildkatze und der Kelten.

WO WILDKATZ UND KELTEN WOHN(T)EN weiterlesen

BEI DEN FRANKEN IN BAYERN

Wie sich im Tourismus das Digitale mit Traditionen und Historie verbinden

Der Geschäftsführer des Frankenwald Tourismus Markus Franz ist schon etwas überrascht, dass die erstmalig gestartete Aktion seines Teams „24 Stunden Frankenwald“ so großen Zuspruch gefunden hat. Die Idee ist eigentlich simpel. An einem Wochenende von Sonnabend den 4. September bis zum Sonntag den 5. September wurden für eine Entdeckungsreise online rund 80 Stationen aufgelistet, die dem Besucher ein Erlebnisprogramm anbieten.

BEI DEN FRANKEN IN BAYERN weiterlesen

BUGA läßt Erfurt als Blumenstadt und Wiege des Gartenbaus neu erblühen

Außenstandort Saalfeld beliebt

Wo bereits 1865 die erste internationale Gartenschau stattgefunden hat tummeln sich dieser Tage wiederum viele in- und ausländische Besucher. Am 30. August 2021 konnte mit Jens Kühn aus dem ostthüringischen Probstzella der einmillionste Gast begrüßt werden. Die BUGA in Erfurt mit ihren 25 Außenstandorten ist zu einem Touristenmagneten geworden.

BUGA läßt Erfurt als Blumenstadt und Wiege des Gartenbaus neu erblühen weiterlesen

Singapur wieder offen

Ab dem 8.9.2021 ist die Einreise für vollständig geimpft Deutsche nach Singapur wieder möglich mit den sogenannten Vaccinated Travel Lane Flights. Sowohl mit Lufthansa oder Singapore Airlines kann man von Frankfurt oder München nach Singapur zu reisen.

Es ist keine Quarantine nötig.

Reisen in Corona Zeiten

Alle Infos zu den VTL Bedingungen hier:

Quelle: Adeba.de

IM REICH DER SALZIGEN, HEILENDEN AEROSOLE

Bad Reichenhall

Wer denkt, der rechte Zeitpunkt für eine Kur entstehe erst, wenn Botox das Faltenaufkommen nicht mehr bewältige, der irrt. Und auch über Lungenflügel im Allgemeinen, und unsere eigenen im Besonderen, sollten wir nachdenken. Es ist ja möglich, dass die schon längst resistent sind gegen frischen Sauerstoff. – Das wäre schlimm. Aber auch ein überzeugender Grund, sich endlich einer Kur hinzugeben. – Bad Reichenhall ist dafür genau der richtige Ort.

IM REICH DER SALZIGEN, HEILENDEN AEROSOLE weiterlesen

Club der Tourismus-Journalisten Berlin