Schlagwort-Archive: Flixbus

LEIPZIG 2019: EINE TAGES- UND ZEITREISE

CTOUR on Tour in Sachsen

In Leipzig war ich schon öfter. Gerade in Leipzig.
In früher Kickerjugend mit meiner Fußballmannschaft, vier Jahre als Student, dann als dienstreisender Reporter für die »Berliner Zeitung«, schließlich für das »Neue Deutschland«: bei Messen und Kongressen, bei den »Academixern«, im Schauspiel- sowie im Opernhaus; in zwei, drei Tagebauen (einmal bei zutiefst schlammigen Reparaturarbeiten nach der Havarie einer Abraumbrücke), im Herbst 1989 zum Auftakt der von Kurt Masur moderierten sonntäglichen »Dialoge im Gewandhaus« (ND-Schlagzeile vom 23.10.1989: »Knallharte Fragen an musischer Stätte«); Mitte der 90er Jahre mehrfach zu Recherchen über den »Sachsensumpf«, schließlich zu vielen Terminen zwischen dem Start des schillernden Ballons der Leipziger Olympiabewerbung 2001 bis zu seinem kläglichen Platzen 2004.

LEIPZIG 2019: EINE TAGES- UND ZEITREISE weiterlesen

CTOUR-MEDIENTREFF: BUSTOURISMUS VERDIENT HÖHERE PRIORITÄT

Tagtäglich bewegt sie Millionen Menschen – darunter viele Touristen – von A nach B, ist aber auch selbst ständig in Bewegung: die moderner und bunter gewordene Busbranche. Besonders markant hat seit 2013, als er in Europa liberalisiert wurde, der Fernbuslinienverkehr performt. Etwa 80 Prozent seiner Nutzer sind Urlauber und Touristen. Bei einem gemeinsamen Medientreff unter dem Motto „Zwischen Aufbruchsstimmung und bürokratischen Bremsklötzen: Bustourismus am Scheideweg“ von CTOUR und dem Bundesverband Deutscher Omibusunternehmer (bdo) Anfang Juli im ABACUS Tierparkhotel Berlin mit rund 25 Teilnehmern erhielten die Reisejournalisten einen profunden Einblick in die dynamische Entwicklung der Busbranche, aber auch in die Hürden und Herausforderungen, mit denen dieser mittelständisch geprägte Verkehrszweig immer wieder zu ringen hat.

CTOUR-MEDIENTREFF: BUSTOURISMUS VERDIENT HÖHERE PRIORITÄT weiterlesen

CTOUR vor Ort: Grüner Fernbus-Großplayer will verstärkt in Europa expandieren

Die fusionierten Unternehmen MeinFernbus (Berlin) und FlixBus (München) stellten ihr gemeinsames Wachstumskonzept vor

Ein kräftiger Paukenschlag hallte dieser Tage durch die Reise- und Verkehrsbranche. Die beiden bisherigen Marktführer bei den seit zwei Jahren boomenden Fernbuslinien gaben – für viele doch ziemlich überraschend – am 7. Januar 2015 ihren Zusammenschluss bekannt. Zwei Tage später lud das neu etablierte Unternehmen “FlixBus MeinFernbus” zu einer Pressekonferenz ins Berliner Tempodrom ein, um der Öffentlichkeit seine nächsten Schritte, aber auch seine Visionen vorzustellen. Das lebhafte Interesse zeigte sich daran, dass namhafte Medien, wie Berliner Morgenpost, FAZ, Süddeutsche Zeitung, Reuters, Bild, RBB-Fernsehen, Reiseradio, aber auch die Fachpresse der Busbranche sowie wichtige Organisationen, so der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) und die Tourismusgesellschaft visitBerlin, im Saal vertreten waren.

CTOUR vor Ort: Grüner Fernbus-Großplayer will verstärkt in Europa expandieren weiterlesen