Archiv der Kategorie: Reiseberichte

CTOUR on Tour: Ü50-Reise zu den Weißen Nächten mit PANADOR

Der „Zauber der Zaren“ – so der Titel, mit dem die PANADOR TOURISTIK GmbH eine Ü50-Gruppe zur Zeit der Weißen Nächte von St. Petersburg über den GOLDENEN RING nach Moskau kutschierte. Insgesamt waren es etwas mehr als 1.300 km, die mit Bus, Bahn und Schiff gefahren wurden, dazu An- und Abflug mit „air berlin“. Und das alles in 8 Tagen!
CTOUR on Tour: Ü50-Reise zu den Weißen Nächten mit PANADOR weiterlesen

CTOUR on Tour: Die Große Mauer und eine Armee als Grab-Beigabe (2)

Sie ist und bleibt das erstrangige Wahrzeichen von China – die Große Mauer. Das berühmte Bauwerk schlängelt sich nördlich von Beijing durch bergige dicht bewaldete Landschaft. Ich besuche den Abschnitt Mutianyu, etwa 90 Kilometer vom Zentrum Pekings entfernt, an dem die chinesische Regierung in den letzten Jahren viel Geld in die Restaurierung gesteckt hat.
CTOUR on Tour: Die Große Mauer und eine Armee als Grab-Beigabe (2) weiterlesen

CTOUR on Tour: Wo Käsekönig Johann sein Zepter schwingt

In wilder schöner Au entdeckten Landwirte ein zweites Standbein

Wir sind unterwegs in die Wildschönau – ein romantisches Hochtal in den Kitzbüheler Alpen. Von der Autobahnabfahrt Wörgl geht es etwa zehn Kilometer immer bergauf. Dann ist man in Niederau (828 m). Von hieraus zieht sich die wilde schöne Au über 24 Kilometer hin. 260 Bauernhöfe bewirtschaften das Tal und die 46 Almen, von denen die „Seefeld“ in Auffach mit 1979 m die höchste ist. Unser Ziel jedoch ist die Schönanger Alm, etwa auf 1200 m Höhe gelegen. Dort schwingt Käsekönig Johann Schönauer das Zepter. CTOUR on Tour: Wo Käsekönig Johann sein Zepter schwingt weiterlesen

CTOUR on Tour: Istrien muss man entdecken

Der Duft der Macchia liegt über der hügeligen Landschaft, Olivenhaine und Weinberge unterstreichen das mediterrane Flair Istriens, der mit etwa 3.500 Quadratkilometern größten Halbinsel an der nördlichen Adria. Jährlich 2.400 Sonnenstunden und 537 Kilometer Küste machen den nordwestlichen Zipfel Kroatiens zu einem Touristenmagneten.

CTOUR on Tour: Istrien muss man entdecken weiterlesen

CTOUR on Tour: Drei tolle maritime Tage

Stralsund – idealer Standort fürs Lernen auf dem Wasser

Für 21 Studentinnen und Studenten des Studienganges „Leisure & Tourism Management“ (LTM) an der FH Stralsund ging es vom 8. bis zum 10. Mai auf große Fahrt.
Im Rahmen des Faches „Maritime Tourism“ unter der Leitung des CTOUR-Schifffahrtsjournalisten und Dozenten Dr. Peer Schmidt-Walther erhielten die Teilnehmer detaillierte Einblicke in den Ostseetourismus. Drei mit spannenden Exkursionen zu Wasser und zu Lande gefüllte Tage demonstrierten anschaulich die Vielseitigkeit der Schifffahrt und der damit verbundenen touristischen Möglichkeiten.

CTOUR on Tour: Drei tolle maritime Tage weiterlesen

CTOUR on Tour: Auf den Spuren von Marlene und Co.

Unterwegs im Filmpark Babelsberg

Zu einer Tour durch deutsche und internationale Filmgeschichte hat sich am 25. Juni eine Gruppe von CTOURisten nach Potsdam-Babelsberg aufgemacht. Begrüßt wurden sie vom Geschäftsführer des Filmparks Friedhelm Schatz und der Direktorin für Kommunikation, Marketing und Vertrieb, Annette Ernst. Gästebetreuerin Sabine von Bassenheim führte sachkundig durch die Ausstellungen. CTOUR on Tour: Auf den Spuren von Marlene und Co. weiterlesen

CTOUR vor Ort: Lanze für kleinere Schiffe und Häfen

Norwegische Hurtigruten und Plantours beziehen Stralsund in ihr Ostsee-Kreuzfahrt-Programm ein

Große Schiffe, große Häfen – das liegt, so liest man´s in diversen Fahrplänen, anscheinend im Trend. Aber es gibt auch gegenteilige Entwicklungen. Wie es Expeditionskreuzfahrtschiffe seit langem vormachen: kleinere bis mittlere Schiffe mit deutlich weniger Passagieren und bisher wenig oder gar nicht bekannten Häfen. CTOUR vor Ort: Lanze für kleinere Schiffe und Häfen weiterlesen

CTOUR vor Ort: 112. Deutscher Wandertag als Touristenmagnet

Die Reisejournalisten-Vereinigung Berlin/Brandenburg (CTOUR) hat sich intensiv mit der Vorbereitung und Durchführung des 112. Deutschen Wandertags vor den Toren der Hauptstadt im Fläming beschäftigt. Davon zeugen etliche Beiträge in den verschiedenen Medien sowie die Teilnahme von CTOURisten am Wandertag selbst. Höhepunkt war ein gemeinsam mit dem Deutschen Wanderverband (DWS) und dem Tourismusverband Fläming e. V. veranstalteter Medienabend am 26. April in Berlin. Dort konnten die Reisejournalisten und ihre Gäste aus der Medienbranche die DWV-Geschäftsführerin Ute Dicks und den Geschäftsführer des Tourismusverbands Fläming, Traugott Heinemann-Grüder, begrüßen.

CTOUR vor Ort: 112. Deutscher Wandertag als Touristenmagnet weiterlesen